Andreas Felber hält CD "Saxophone Colossus" in der Hand

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Der klassische Sonny Rollins: "Saxophone Colossus" von 1956

Sonny Rollins - als der Saxofonisten-"Koloss" geboren wurde. Gestaltung: Andreas Felber

Die fünf Stücke, die Sonny Rollins am 22. Juni 1956 in New York City aufnahm und unter dem Titel "Saxophone Colossus" veröffentlichte, bedeuteten keine neue Wendung in seiner Karriere. Doch sie demonstrierten beispielhaft die Qualitäten des schon damals vielgerühmten, dabei erst 25-jährigen Tenorsaxofonisten-Jungstars: Der virile, kraftvolle Ton; die Fähigkeit zu ideenreicher, schlüssiger motivisch-thematischer Improvisation; und das Talent zur Erfindung eingängiger und doch strukturell ungewöhnlicher Themen wie etwa "Strode Rode" oder "St. Thomas" - letzteres Rollins' Bekenntnis zu seinen karibischen Wurzeln.

Pianist Tommy Flanagan, Bassist Doug Watkins und Schlagzeuger Max Roach unterstützten die solistischen Höhenflüge des Saxofonisten, der sich früh im Zenit seines Könnens zeigte. Der Titel "Saxophone Colossus" sollte Rollins fortan nicht zufällig als Ehrfurcht gebietender Zweitname begleiten.

Service

Literatur:

Gunther Schuller: Sonny Rollins And The Challenge of Thematic Improvisation. In: Jazz Review, Vol. 1. No. 1 (November 1958). Download via Jazz Studies Online

Peter Niklas Wilson: Sonny Rollins. Sein Leben, seine Musik, seine Schallplatten. Schaftlach: Oreos Verlag 1991.

Playlist

Komponist/Komponistin: Trad. / Sonny Rollins
Album: SAXOPHONE COLOSSUS
Titel: St. Thomas
Ausführende: Sonny Rollins, Tenorsaxofon
Ausführende: Tommy Flanagan, Klavier
Ausführende: Doug Watkins, Kontrabass
Ausführende: Max Roach, Schlagzeug
Länge: 06:44 min
Label: Prestige P-7079 / OJCCD-291-2

Komponist/Komponistin: Gene De Paul
Album: SAXOPHONE COLOSSUS
Titel: You Don't Know What Love Is
Ausführende: Sonny Rollins, Tenorsaxofon
Ausführende: Tommy Flanagan, Klavier
Ausführende: Doug Watkins, Kontrabass
Ausführende: Max Roach, Schlagzeug
Länge: 06:25 min
Label: Prestige P-7079 / OJCCD-291-2

Komponist/Komponistin: Sonny Rollins
Album: SAXOPHONE COLOSSUS
Titel: Strode Rode
Ausführende: Sonny Rollins, Tenorsaxofon
Ausführende: Tommy Flanagan, Klavier
Ausführende: Doug Watkins, Kontrabass
Ausführende: Max Roach, Schlagzeug
Länge: 05:11 min
Label: Prestige P-7079 / OJCCD-291-2

Komponist/Komponistin: Kurt Weill
Album: SAXOPHONE COLOSSUS
Titel: Moritat (Mack The Knife)
Ausführende: Sonny Rollins, Tenorsaxofon
Ausführende: Tommy Flanagan, Klavier
Ausführende: Doug Watkins, Kontrabass
Ausführende: Max Roach, Schlagzeug
Länge: 10:03 min
Label: Prestige P-7079 / OJCCD-291-2

Komponist/Komponistin: Sonny Rollins
Album: SAXOPHONE COLOSSUS
Titel: Blue Seven
Ausführende: Sonny Rollins, Tenorsaxofon
Ausführende: Tommy Flanagan, Klavier
Ausführende: Doug Watkins, Kontrabass
Ausführende: Max Roach, Schlagzeug
Länge: 11:13 min
Label: Prestige P-7079 / OJCCD-291-2

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht