Läufer wirbelt Staub auf

APA/BARBARA GINDL

Der Staub

Und wie man mit ihm lebt.

Staub stört immer. Manche Menschen mehr als andere. Für Allergiker kann er lebensgefährlich sein, viele Branchen müssen staubfrei arbeiten. Staub wird verteilt, eingefangen, abgepackt oder als Prüfstaub in Dosen verkauft. Man schüttelt ihn aus dem Fenster und am nächsten Tag ist er wieder da. Über die Methoden, einen der unbeliebtesten Partikel der Welt in den Griff zu bekommen.

Gestaltung: Kathrin Wimmer

Service

Technisches Museum Wien

Umweltbundesamt Feinstaubbilanz 2018

Stiftsbibliothek Sankt Florian

Foto Leutner

Institut für Astrophysik

Sendereihe