Wilma Lipp

ÖNB

Nicht nur eine brillante Königin der Nacht

In memoriam Wilma Lipp. Ausschnitte aus Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich von Flotow, Carl Zeller, Jacques Offenbach, Charles Gounod, Daniel Francois Esprit Auber und Ruggero Leoncavallo. Gestaltung: Michael Blees.

Ab ihrem elften Lebensjahr hatte die 1925 in Wien Döbling geborene Wilma Lipp Gesangsunterricht erhalten, später hat sie bei legendären Größen wie Toti dal Monte in Mailand und Anna Bahr-Mildenburg in Wien studiert. Sie war gerade 20 Jahre alt, als sie ihre ersten Auftritte an der Wiener Staatsoper absolviert hat, damals in den Ausweichquartieren des kriegszerstörten Hauses. Und dieser Bühne sollte sie trotz zahlreicher internationaler Gastspiele bis 1981 treu verbunden bleiben - 51 Partien in 1140 Aufführungen hat sie an der Wiener Staatsoper gesungen - zuerst leichte Spiel- und virtuose Koloratur-Partien, später auch rein lyrische Rollen.

"Sie war eine der wichtigsten Sängerinnen der Böhm- und Karajan-Zeit sowohl auf der Bühne als auch auf Aufnahmen. Neben ihrem sängerischen Wirken hinterlässt sie ein Vermächtnis als große Pädagogin und als Vorbild für das heutige Solistenensemble: Wilma Lipp hat hingebungsvoll vorgelebt, wie man als festes Mitglied an einem Haus künstlerisch aufblühen und parallel dazu eine internationale Karriere aufbauen kann. Wir verneigen uns in Dankbarkeit und Demut vor Wilma Lipp, die vier Staatsopernjahrzehnte künstlerisch vergoldet hat", so Staatsoperndirektor Dominique Meyer in einem Nachruf.

Im Alter von 93 Jahren ist Wilma Lipp am 26. Jänner in ihrem Haus in Inning am Ammersee verstorben.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Arie der Konstanze aus der Oper "Die Entführung aus dem Serail" / 2.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Konstanze
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Josef Krips
Länge: 05:25 min
Label: Decca 4435312

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Terzett Pamina, Sarastro, Tamino aus der Oper "Die Zauberflöte" / 2.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Pamina
Solist/Solistin: Gottlob Frick /Sarastro
Solist/Solistin: Nicolai Gedda /Tamino
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 02:38 min
Label: MS STOP 30.05.1962

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Arie der Königin der Nacht aus der Oper "Die Zauberflöte" / 2.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Königin der Nacht
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Karl Böhm
Länge: 02:59 min
Label: Decca 4143622 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Friedrich von Flotow/1812 - 1883
Titel: Duett Lady Harriet - Lyonel aus der Oper "Martha" / 2.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Lady Harriet
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /Lyonel
Orchester: Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Hans Gierster
Länge: 06:00 min
Label: Relief CR1918 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Carl Zeller/1842 - 1898
Titel: Lied der Brief-Christel aus der Operette "Der Vogelhändler" / 1.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Christel
Orchester: Wiener Symphoniker
Leitung: Rudolf Moralt
Länge: 01:53 min
Label: Karussell 4221682

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach/1819 - 1880
Titel: Arie der Olympia mit Chor aus der Oper "Hoffmanns Erzählungen" / 1.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Olympia
Chor: Kölner Rundfunkchor
Orchester: Kölner Rundfunk Symphonieorchester
Leitung: Eugen Szenkar
Länge: 04:42 min
Label: Relief CR 1902 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Daniel Francois Esprit Auber/1782 - 1871
Titel: Terzett Lord Kookburn, Lady Pamela, Zerline aus der Oper "Fra Diavolo" / 2.Akt
Solist/Solistin: James Pease /Lord Kookburn
Solist/Solistin: Ursula Zollenkopf /Lady Pamela
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Zerlina
Orchester: Orchester des Norddeutschen Rundfunks Hamburg
Leitung: Wilhelm Schüchter
Länge: 04:06 min
Label: Relief CR1909

Komponist/Komponistin: Charles Gounod/1818 - 1893
Titel: Duett Marguerite - Faust aus der Oper "Faust" / 3.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Margarete
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /Faust
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Georges Pretre
Länge: 09:38 min
Label: Orfeo C 770091 B

Komponist/Komponistin: Ruggero Leoncavallo/1857 - 1919
Titel: "Vogellied" der Nedda aus der Oper "Der Bajazzo" / 1.Akt
Solist/Solistin: Wilma Lipp /Nedda
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Länge: 04:46 min
Label: Walhall

weiteren Inhalt einblenden