Guten Morgen Österreich

Präsentation: Pia Chryssochoidis
Musikauswahl: Gerhard Hafner

Heute um ca. 6.50 Uhr in "Frauenmacht - Frauen machen Politik":
Grete Rehor, erste Ministerin Österreichs

Grete Rehor
Geboren 1910 in Wien als Grete Daurer.
Gestorben 1987 in Wien.
Besuch der Privathandelsschule.
Erster Kontakt mit der christlichen Gewerkschaftsbewegung in der Abendvolkshochschule für Sozial- und Wirtschaftspolitik..
In der NS-Zeit ist Rehor als christliche Gewerkschafterin im Widerstand. Parteiintern wird sie später "schwarze Kommunistin" genannt.
1949 Einzug in den Nationalrat als eine von zehn weiblichen Mandatarinnen. Unter Bundeskanzler Josef Klaus 1966 erste Ministerin Österreichs für soziale Verwaltung.
1967 Durchsetzung des 26. Oktobers als bezahlten Nationalfeiertag.

Service

Mehr zur heutigen Miniatur der Reihe "Frauenmacht - Frauen machen Politik" (1.2. bis 30.3.2019, jeweils um ca. 6.50 Uhr) finden Sie hier.
Grete Rehor

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Joseph Strauß/1827-1870
Bearbeiter/Bearbeiterin: Paul Angerer /Arrangement
Titel: Auf Ferienreisen op.133, Polka schnell / Bearbeitung für Klarinette und Streichorchester
Solist/Solistin: Daniel Ottensamer /Klarinette
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg
Länge: 02:21 min
Label: Sony Classical 88875010772

Komponist/Komponistin: Antonín Dvorák/1841 - 1904
Titel: Slawischer Tanz op.46 Nr.5 in A-Dur: Allegro vivace
Leitung: Andrés Orozco-Estrada
Orchester: Houston Symphony
Länge: 03:22 min
Label: PentaTone PTC5186574

Komponist/Komponistin: Carl Czerny
Titel: Konzert für Klavier vierhändig und Orchester in C-Dur op.153 / daraus: Adagio espressivo - 2.Satz
Ausführende: Klavier-Duo Genova & Dimitrov
Solist/Solistin: Angelika Genova /Klavier
Solist/Solistin: Liuben Dimitrov /Klavier
Orchester: Genesis Orchestra
Leitung: Yordan Kamdzhalov
Länge: 05:20 min
Label: cpo 5550902

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Symphonie Nr.82 in C-Dur Hob.I: 82 / daraus: Finale: Vivace - 4.Satz
Orchester: Le Concert de la Loge
Länge: 05:00 min
Label: Aparte AP186

Komponist/Komponistin: Joseph Joachim Raff/1822-1882
Titel: Quartett für Streicher Nr.8 in C-Dur op.192 Nr.3 "Suite in Canonform" / daraus: Capriccio. Vivace - 3.Satz
Ausführende: Mannheimer Streichquartett
Ausführender/Ausführende: Andreas Krecher /Violine
Ausführender/Ausführende: Shinkyung Kim /Violine
Ausführender/Ausführende: Niklas Schwarz /Viola
Ausführender/Ausführende: Armin Fromm /Violoncello
Länge: 02:28 min
Label: cpo 7770042

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saëns/1835-1921
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.1 in F-Dur op.18 / daraus: Scherzo. Presto - 3.Satz
Ausführende: Aquinas Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: Martin Cousin /Klavier
Ausführender/Ausführende: Ruth Rogers /Violine
Ausführender/Ausführende: Katherine Jenkinson /Violoncello
Länge: 03:55 min
Label: Guild GMCD7408

Komponist/Komponistin: Anton Reicha
Titel: Quintett für Klarinette und Streichquartett in B-Dur, op.89 / daraus: Menuetto. Allegro - 3.Satz
Solist/Solistin: Peter Schmidl /Klarinette
Ausführende: Panocha Quartett
Ausführender/Ausführende: Jiri Panocha /Violine 1
Ausführender/Ausführende: Pavel Zejfart /Violine 2
Ausführender/Ausführende: Miroslav Sehnoutka /Viola
Ausführender/Ausführende: Jaroslav Kulhan /Violoncello
Länge: 03:42 min
Label: Camerata CM28024

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin
Titel: Walzer für Klavier Nr.9 in As-Dur op.69/1 "Abschiedswalzer"
Solist/Solistin: Martin Ivanov /Klavier
Länge: 04:39 min
Label: Gramola 99146

Komponist/Komponistin: Josef Myslivecek
Titel: Konzert für Violine und Orchester in A-Dur / daraus: Presto - 3.Satz
Solist/Solistin: Leila Schayegh /Violine
Orchester: Collegium 1704
Leitung: Václav Luks
Länge: 04:09 min
Label: Accent ACC24336

weiteren Inhalt einblenden