Anti-Missbrauchs-Gipfel, Karfreitag

In Rom beginnt der Anti-Missbrauchs-Gipfel +++ Hofer gegen muslimische Feiertage. - Moderation: Susanne Krischke

1. In Rom beginnt der Anti-Missbrauchs-Gipfel

Im Vatikan beginnt morgen (21. Februar) eine Konferenz, die lange wie kaum eine andere erwartet wurde: Sie beschäftigt sich mit den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche und wie Kinder besser geschützt werden können. Fast 400 Teilnehmer, darunter vor allem die Vorsitzenden von mehr als 100 Bischofskonferenzen weltweit sind nach Rom gekommen. Die Opfer fordern eine Null-Toleranzpolitik gegenüber Geistlichen die Kinder sexuell missbrauchen und erwarten sich klare Antworten. Ein Bericht aus Rom von Katharina Wagner.

2. Hofer gegen muslimische Feiertage

Der Unmut über den halben Karfreitags-Feiertag hat heute (20. Februar) auch den Ministerrat erreicht. ÖVP und FPÖ haben ihre Entscheidung verteidigt. Die Einführung eines Feiertags für Muslime, wie sie der evangelisch-lutherische Bischof Bünker gefordert hat, kommt für Verkehrsminister und FPÖ-Bundesparteiobmann-Stellvertreter Norbert Hofer nicht in Frage.


Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe