Cecil Taylor

AP/BARBARA WOLKE

Tastentänzer und Klangarchitekt - Zur Person: Cecil Taylor

Tastentänzer und Klangarchitekt - Diagonal zur Person: Cecil Taylor. Eine Sendung von Thomas Mießgang, Christian Scheib und Peter Waldenberger

"Music is the building of sound structures", beschrieb Taylor bereits in den 1960er Jahren in einer Fernsehshow seine eigene Musik. Nach Jazz klang das nicht unbedingt. Es gehe ihm um "regular and irregular measurements of coexisting bodies of sound". Vor dem Hintergrund dieser Aussage scheint das neben seinem Flügel stehende Jazztrio fast deplatziert. Doch es folgt genau jene Art von implodierend explosivem Free Jazz, für den Cecil Taylor über Jahrzehnte berühmt blieb.

Er verstand sich selbst in der Tradition von Duke Ellington oder Thelonious Monk ebenso, wie in Relation zu komponierter Avantgarde, auch wenn er einmal in seiner typisch flamboyanten Art anmerkte, Stockhausen und Cage kämen ja nicht aus seiner Community. Klassisch ausgebildet und von seiner früh verstorbenen Mutter, die Tänzerin war, angeregt, begann Taylor früh einen eigenwilligen Weg zu gehen.

"I try to imitate on the piano the leaps in space a dancer makes" ist eine seiner Anmerkungen, in der sich das Erbe seiner Mutter mit dem extravaganten Anspruch seines Klavierspiels verbindet. Aber es blieb nicht beim Klavierspiel. Mehr und mehr bekamen Taylors Auftritte performative und sogar vokale Schlagseiten. Wenn Cecil Taylor etwas nicht war, dann ein begleitender Pianist, aber trotzdem spielte er über die Jahrzehnte mit unzähligen Musikern zusammen. Am konsistentesten mit Saxophonist Jimmy Lyons.

Nachdem dieser verstorben war, ergab sich tatsächlich eine Art Verschiebung: An die Stelle des amerikanischen Free Jazz Kontextes trat mehr und mehr das Umfeld freier Improvisation - nach eher europäischem Modell. Vor neunzig Jahren geboren, vor einem Jahr verstorben. Ein diagonaler Ritt durch das eruptive Lebenswerk des Cecil Taylor.

Service

Meinrad Buholzer, Abi S. Rosenthal, Val Wilmer, "Auf der Suche nach Cecil Taylor", Wolke Verlag

Ekkehard Jost, "Free Jazz. Stilkritische Untersuchungen zum Jazz der 60er Jahre", Wolke Verlag

Jazzatelier Ulrichsberg

Jazzgalerie Nickelsdorf

Porgy & Bess

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Albert Mangelsdorff
Komponist/Komponistin: Ursula Anders
Komponist/Komponistin: John Surman
Komponist/Komponistin: Friedrich Gulda
Komponist/Komponistin: Cecil Taylor
Komponist/Komponistin: Barre Phillips
Album: NACHRICHT VOM LANDE (DS02/580038_H)
Titel: Mooshamer Begegnungen "Das Gewitter"/live (00:19:35)
Ausführender/Ausführende: Friedrich Gulda
Ausführender/Ausführende: Ursula Anders
Ausführender/Ausführende: Barre Phillips
Ausführender/Ausführende: Cecil Taylor
Ausführender/Ausführende: John Surman
Ausführender/Ausführende: Albert Mangelsdorff
Ausführender/Ausführende: Stu Martin
Länge: 19:35 min
Label: Brain 500.018

Komponist/Komponistin: Cecil Taylor
Album: FLY! FLY! FLY! FLY! FLY! (DS02/580243/1/4_H)
Titel: I (Sister Young'n)/instr.
Solist/Solistin: Cecil Taylor /Piano
Länge: 02:32 min
Label: MPS 0068263

Komponist/Komponistin: Albert Ayler
Titel: Ghosts
Ausführende: Albert Ayler Quintet
Länge: 01:42 min
Label: Fratelli Fabbri Editori SdMJ

Komponist/Komponistin: Schlippenbach
Titel: Globe Unity
Ausführende: Alexander von Schlippenbach
Länge: 01:19 min
Label: MPS Records MPS 15016

Komponist/Komponistin: Coleman
Titel: Ramblin´
Ausführende: Ornette Coleman Quartet
Länge: 01:30 min
Label: Atlantic SD 1558

Komponist/Komponistin: Philipp Quehenberger
Titel: Hommage à Taylor (Live)
Ausführende: Philipp Quehenberger
Länge: 02:00 min

Komponist/Komponistin: John Coltrane
Titel: Ascension
Ausführende: John Coltrane
Länge: 01:20 min
Label: Impulse AS-95

Komponist/Komponistin: Cecil Taylor
Titel: Cecil Taylor Live Jazzgalerie Nickelsdorf
Konfrontationen 10. Juli 1987
Ausführende: Cecil Taylor
Länge: 08:00 min
Label: Jazzgalerie Nickelsdorf

Komponist/Komponistin: Cecil Taylor/Tony Oxley
Titel: Cecil Taylor Live im Porgy&Bess
24. Februar 2008
Ausführende: Cecil Taylor/Tony Oxley
Länge: 03:30 min
Label: Porgy & Bess

Komponist/Komponistin: Cecil Taylor
Titel: Cecil Taylor Live Jazz Atelier Ulrichsberg
Phonomanie IV - 8. Dezember 1995
Ausführende: Cecil Taylor
Länge: 04:00 min
Label: Jazz Atelier Ulrichsberg

Komponist/Komponistin: Lennie Tristano & Warne Marsh
Album: Intuition
Titel: Intuition
Ausführende: Lennie Tristano & Warne Marsh
Länge: 02:00 min
Label: Capitol Jazz

Komponist/Komponistin: Carla Bley
Album: Duets
Titel: Romantic Notions #3
Solist/Solistin: Carla Bley /Piano
Solist/Solistin: Steve Swallow /Baß
Länge: 03:20 min
Label: Watt/20 8373452

Komponist/Komponistin: Irène Schweizer
Album: Early Tapes
Titel: Dollar's Mood
Ausführende: Irène Schweizer Trio
Länge: 02:30 min
Label: FMP 0590

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: A Jazz Hour With Thelonious Monk Volume 2 - Epistrophy
Titel: Epistrophy
Ausführende: Thelonious Monk
Länge: 02:00 min
Label: Capitol Jazz

weiteren Inhalt einblenden