Antimissbrauchsgipfel

Enttäuschung über Abschiedsrede +++ Schönborn: "Bewusstsein muss geschaffen werden". - Moderation: Susanne Krischke

1. Enttäuschung über Abschiedsrede

Innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche reißt die Diskussion nach der Missbrauchskonferenz im Vatikan nicht ab. War die Konferenz ein Erfolg, ein Misserfolg? Reicht es, sich darauf geeinigt zu haben, dass sexueller Missbrauch an Kindern eine Sünde ist? Die ehemalige Ordensfrau der sogenannten neuen geistlichen Familie "Das Werk", Doris Wagner-Reisinger, war vor allem enttäuscht von der Abschlussrede des Papstes.


2. Schönborn: "Bewusstsein muss geschaffen werden"

Zu unkonkret kritisieren Opfervertreter die Ergebnisse des Missbrauchsgipfel, die internationale Presse zieht eine durchwachsene und Kardinal Schönborn eine positive Bilanz. Mathilde Schwabeneder mit einem Bericht aus Rom.




Service

Die geistliche Familie "Das Werk"

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe