Spermienhältige Lebensmittel

JULIA RING

Durch essen fasten +++ Wissen über Endometriose unzureichend

Ein Foodblog der anderen Art - Mission Lebensverlängerung +++ Monat für Monat qualvolle Schmerzen - Wissen über Endometriose nach wie vor unzureichend

1. Ein Foodblog der anderen Art - Mission Lebensverlängerung

Die Fastenzeit ist da und mit ihr geht oft Frustration über die Nahrungsabstinenz einher. Von aller Religiosität abgesehen, ist sich auch die Wissenschaft einig: Fasten ist rund um gesund und macht jung. Wer aber nicht auf die täglichen Schlemmereien verzichten möchte, sollte sich den Food Blog "Ring's health kitchen" genauer anschauen, denn hier wird quasi durch das Essen gefastet. Die beiden Schwestern, Dr. Julia Ring, Molekularbiologin an der Universität Graz und Dr. Anna Grötschnig, Ärztin an der Geriatrie des Klinikums Klagenfurt, verbinden auf ihrem Blog kulinarischen Genuss mit neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft. Das Resultat: Kochen con Spermidin. Wie der Name verrät, ist Spermidin in hoher Konzentration in der Samenflüssigkeit enthalten - dort wurde es auch 1678 erstmals gefunden. Die Weltkarriere begann aber erst vor etwa zehn Jahren. Denn 2009 wurde an der Grazer Uni entdeckt, dass Spermidin auf den Organismus wie Fasten wirkt. Und zwar indem der vermehrte Verzehr von spermidinreicher Kost den Selbstreinigungsprozess der Zelle, die Autophagie, anregt. So werden fehlerhafte oder nicht mehr benötigte Zellbestandteile abgebaut und verwertet. Dieser für die Zellgesundheit so wesentliche Prozess verliert im Alter an Effizienz. Es kommt zu Ablagerungen in den Zellen, wodurch Diabetes, Tumoren, Demenz und Atherosklerose begünstigt werden. Nun wird geforscht, ob die vermehrte Aufnahme von Spermidin neue Möglichkeiten im Kampf gegen diese Krankheiten bietet. Bei Hefen und Fruchtfliegen funktioniert das beeindruckend.
Aktuell findet an der Charité in Berlin eine groß angelegte Studie mit Menschen statt, die unter anderem die Wirkung von Spermidin auf die kognitive Leistung von Probanden untersucht. Bis die Wissenschaft weitere Erkenntnisse liefert, kann man sich die Zeit auf gesunde Weise mit dem Nachkochen von leckeren, spermidinreichen Rezepten von "Ring's health kitchen" vertreiben. Ein Beitrag von Johanna Hirzberger.

"Ruck-Zuck-Eintopf" (fertig in 30 Minuten für 2-4 Personen)

100 g Brokkoli, 100 g Pilze, 300 g Bohnen aus der Dose (Sojabohnen, kleine weiße Bohnen, Wachtelbohnen), 100 g Erbsen (Dose oder tiefgekühlt), 150 g Erdäpfel, 1 Stangen Stangensellerie, 2 große Karotten, 50 g Dinkelschrot,
1 kleine½ Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, Salz + Pfeffer + Gewürze + Zitronenschale + 1 Schuss Essig, 2 EL Öl, 1 Stückchen Butter (1 EL), 1 EL Mehl (Einbrenn).

Zubereitung:
Karotten und Erdäpfel schälen und in etwa einen halben Zentimeter dicke Stücke schneiden. Brokkoli waschen, Pilze säubern - beides in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Stangensellerie fein hacken. Sojabohnen, Wachtelbohnen, kleine weiße Bohnen aus der Dose im Sieb abspülen. Knoblauch hacken.
In einem großen Topf mit Öl Zwiebel, Sellerie und Pilze glasig dünsten. Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Mit 1 Liter Brühe ablöschen. Erdäpfel, Brokkoli, Karotten, Erbsen, Bohnen und Dinkelschrot hinzufügen. Mit 1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und Gewürzen (z.B. etwas Majoran, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Liebstöckel würzen und 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schuss Essig und Zitronenschalenabrieb abschmecken.
Einbrenn mit 1 EL Butter und 1 EL Mehl, gut rühren bis es etwas Farbe bekommt. Dann (unter Rühren!) mit Brühe ablöschen, sodass keine Klümpchen entstehen. Den Eintopf mit der Einbrenn unter Rühren nochmal aufkochen lassen. Fertig.
Dazu passt hervorragend eine Scheibe Vollkornbrot (mit Cheddar) ... und natürlich passen in den Eintopf Würstchen jeglicher Art.

2. Monat für Monat qualvolle Schmerzen - Wissen über Endometriose nach wie vor unzureichend

Die weibliche Gebärmutter ist an ihrer Innenseite mit einer dünnen Schleimhautschicht ausgekleidet. Dieses so genannte Endometrium unterliegt dem Einfluss weiblicher Sexualhormone und wird im Zuge des Menstruationszyklus auf- und zumeist wieder abgebaut. Kommt es allerdings zur Befruchtung einer Eizelle nistet sich diese in der Gebärmutterschleimhaut ein. Soweit die physiologischen Verhältnisse. Nun finden sich jedoch bei ca. jeder siebenten Frau im fortpflanzungsfähigen Alter Herde von Gebärmutterschleimhaut auch an anderen Stellen des Körpers. Diese fehlgeleiteten Zellinseln können unter anderem heftige Bauch- und Rückenschmerzen, Übelkeit und Erschöpfung verursachen. Und: nicht selten ist die sogenannte Endometriose der Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch. Eigentlich haben wir gedacht, dass über diese Krankheit heutzutage so ziemlich jeder Bescheid weiß. Doch ein E-Mail einer Betroffenen, Kathrin Schwaiger aus Leogang, an unsere Redaktion und anschließende Gespräche im Familien- und Freundeskreis haben uns eines Besseren belehrt. Ein Beitrag von Nora Kirchschlager.

Redaktion: Christoph Leprich

Service

1. Spermidin:

Interviewpartner/innen:

Dr.in rer.nat. Mag. Julia Ring, Institute of Molecular Biosciences, Karl-Franzens-Universität Graz

Dr.in Anna Grötschnig, Abteilung für Akutgeriatrie/Remobilisation, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
E-Mail

Food-Blog Ring's Health Kitchen
Institut für Molekularbiologie, Universität Graz
Wie man sich gesund fastet - und isst
Grazer Forscher entschlüsseln den Stoff, der Ihre Zellen verjüngt
Neue Studie: Spermidinreiche Ernährung hält den Menschen länger jung
Hohe Zufuhr von Spermidin senkt die Mortalität
Spermidin in Gesundheit und Krankheit - Madeo F, Eisenberg T, Pietrocola F, Kroemer G. Science. 2018 Jan 26;359(6374).
Kardioprotektion und Lebensverlängerung durch natürliche polyamine Spermidine
Forschungsdatenbank der Charité zum Thema Spermidin
Grazer Forscher entdecken DMC
Polyamine-enriched Diet in Elderly Individuals With Subjective Cognitive Decline (SmartAge)
Spermidin-Kapseln

2. Endometriose:

Interviewpartner/innen:

Kathrin Schwaiger
Betroffene aus Leogang

OA Univ.-Doz. Dr. Gernot Hudelist, MSc, FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Krankenhaus Barmherzige Brüder Wien

Endometriose-Kompetenzzentren
Endometriose Vereinigung Austria
Infos des Endometriosezentrums am Wiener AKH
Initiative der Medunis Österreichs

Sendereihe