Kardinal Pell, Musliminnen

Sechs Jahr Haft für Kardinal Pell +++ Deklaration "Musliminnen am Wort". - Moderation: Markus Veinfurter

1. Sechs Jahr Haft für Kardinal Pell

Zu sechs Jahren Haft wurde Kardinal George Pell am 13. März 2019 verurteilt: Schon im Dezember 2018 hatte ein australisches Geschworenengericht den mittlerweile 77-Jährigen schuldig befunden, im Jahr 1996 (noch als Erzbischof von Melbourne) einen 13-jährigen Buben in der Sakristei seiner Kathedrale sexuell missbraucht zu haben - und einen weiteren belästigt zu haben. Der spätere Leiter des vatikanischen Wirtschaftssekretariats beteuert nach wie vor seine Unschuld.
Die Themen Missbrauch und Gewalt beschäftigen auch die katholischen Ordensgemeinschaften. Der Generalobere des Salesianerordens Angel Fernandez Artime hat vor kurzem Österreich besucht. Roberto Talotta hat ihn getroffen.


2. Deklaration "Musliminnen am Wort"

Zu oft wird über muslimische Frauen gesprochen, zu selten mit ihnen - das ist der Grundgedanke hinter der Deklaration "Musliminnen am Wort". 3.500 Frauen haben unterzeichnet - und die Islamische Glaubensgemeinschaft Österreich hat sich offiziell dahinter gestellt. Die Deklaration richtet sich an die eigene muslimische "Community" ebenso wie an die Gesellschaft insgesamt. Ein Thema ist und bleibt das viel und kontroversiell diskutierte Kopftuch. - Gestaltung: Isabella Ferenci

Service

Salesianer Don Boscos
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Markus Veinfurter