Baustelle Parlament, Leipziger Buchmesse, Buch: "Songs, die für Zündstoff sorgen"

1. Parlament: Baustellenführung
2. Leipziger Buchmesse: Tomas Kubicek
3. Das provokante Potential der Popmusik

Beiträge

  • Parlament: Baustellenführung

    Das Parlamentsgebäude am Wiener Ring wird derzeit saniert - bis 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Gestern wurde vor Ort ein Buch präsentiert, in dem es um die Geschichte des Bauwerks geht, aber auch um die Zukunft. Denn künftig soll das Haus für die Bevölkerung mehr geöffnet werden, was sich auch in der architektonischen Planung niederschlägt.

  • Leipziger Buchmesse: Tomas Kubicek

    Heute Abend wird die Leipziger Buchmesse eröffnet. Mehr als 2.600 Aussteller aus rund 50 Ländern werden bis Sonntag ihre Neuerscheinungen präsentieren. Als Gastland präsentiert sich heuer Tschechien mit einem Großaufgebot von 55 Autorinnen und Autoren, 70 Neuerscheinungen und mehr als 130 Veranstaltungen. Projektleiter des Gastland-Auftritts ist der Direktor der Mährischen Landesbibliothek in Brünn, Tomas Kubicek. Der studierte Literaturwissenschaftler und Historiker lehrt auch an der Universität Prag. Welche Rolle spielt die Vergangenheit in der zeitgenössischen tschechischen Literatur? Und was sind die großen Themen, die die Autoren und Autorinnen heute bewegen?

  • Das provokante Potential der Popmusik

    Vor ziemlich genau zwei Jahren erschien "I don't like Mondays: Die 66 größten Songmissverständnisse" des deutschen Autors Michael Behrendt. Nun legt Behrendt sein neues Buch vor. Wieder geht es um Popmusik - diesmal allerdings um deren provokantes Potenzial. sorgten" widmet sich rund 70 umstrittenen Pop-Songs. Behrend legt damit seine persönliche Chronologie an Aufregern vor. Die können sowohl Form oder Inhalt betreffen und reichen von Widerstandsliedern über Punk-Klassiker bis zu gegenwärtigen Debatten rund um Antisemitismus, Sexismus und Homophobie in den Charts.

Sendereihe