Friedrich Achleitner

ORF

In memoriam Friedrich Achleitner

Zufall und Fügung. Friedrich Achleitner über Sprache, Architektur und mangelnde Lebensplanung. Gestaltung: Ursula Burkert.

Als "begnadeten Sprachspieler" bezeichnete die Literaturkritikerin Sigrid Löffler den Autor und Architekturhistoriker Friedrich Achleitner. Der 1930 in Schalchen in Oberösterreich geborene "gelernte" Architekt war Schüler von Clemens Holzmeister, versuchte sich als Mitglied der Wiener Gruppe an der experimentellen Poesie und unterrichtete bis 1998 an der Wiener Hochschule für angewandte Kunst Architekturgeschichte. Er hat ein umfangreiches Archiv der Architektur des 20. Jahrhunderts zusammengetragen, in dem rund 30.000 Objekte dokumentiert werden.

Seine Aufsätze zur zeitgenössischen Architektur haben Gewicht. Friedrich Achleitner sagt: "Für mich ist Architekturtheorie nicht, dass man ein wahnsinniges Gebäude erstellt, das dann hinten und vorne nicht stimmt und das man dann irgendwie hinbiegt, damit es halt passt. Ich glaube eben, dass Architekturtheorie so etwas ist wie ein begleitender Kommentar zu dem, was entsteht."

Neben seiner theoretischen Auseinandersetzung mit Architektur bewahrte er sich stets den unangepassten Blick des Dichters auf die Welt. Friedrich Achleitner ist am Mittwoch, 27. März verstorben.

Service

Literatur:
Friedrich Achleitner: Wortgesindel. Verlag Zsolnay


Die ursprüglich geplante Sendung mit Barbara Frischmuth wird am 19. Mai ausgestrahlt

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gerhard Rühm/geb.1930
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Achleitner
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Jandl/1925 - 2000
* 2. sonett < Rühm > (00:45)
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber /Sprechgesang
Solist/Solistin: Martin Jones /Klavier
Solist/Solistin: Robin McGee /Kontrabaß
Solist/Solistin: James Holland /Percussion
Länge: 00:45 min
Label: Largo 5126

Komponist/Komponistin: Kurt Schwertsik
Titel: Konzert für Violine und Orchester Nr.2 op.81 "Albayzin & Sacromonte" 2 Sätze und ein Tangointermezzo, komponiert f. Schwertsiks Ehefrau
* Ruhigfließende halbe - 1.Satz (00:07:42)
* Tango - Intermezzo - 2.Satz (00:01:50)
* Allegro - 3.Satz (00:09:07)
Violinkonzert
Solist/Solistin: Christian Altenburger /Violine
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Dennis Russell Davies
Länge: 18:45 min
Label: Oehms Classics OC 342

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Jandl/1925 - 2000
* 23. etüde in f < Jandl > (00:55)
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber /Sprechgesang
Solist/Solistin: Martin Jones /Klavier
Solist/Solistin: Robin McGee /Kontrabaß
Solist/Solistin: James Holland /Percussion
Länge: 00:55 min
Label: Largo 5126

Komponist/Komponistin: Erik Satie/1866 - 1925
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Dominique Bonnaud/1864 - 1943
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Numa Bles/1871 - 1917
Titel: La Diva de l'Empire (Intermezzo americaine)
Solist/Solistin: Elaine Bonazzi /Mazzosopran
Solist/Solistin: Frank Glazer /Klavier
Länge: 02:35 min
Label: Voc Box CDX 5107 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/geb.1926
Titel: Divertimento für 8 Bläser und Schlagzeug
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 03:32 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Konrad Bayer/1932 - 1964
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Oswald Wiener
Komponist/Komponistin: Uli Scherer
Titel: ich bin vermutlich wie die tiere (gemeinschaftsarbeit mit oswald wiener)
Solist/Solistin: Wolfram Berger /Gesang
Solist/Solistin: Uli Scherer /Klavier
Ausführender/Ausführende: Wolfram BERGER/12.10.1945 Graz, Schauspieler, Regisseur, Kabarettist, Sänger
Länge: 02:52 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 744

Urheber/Urheberin: Traditional
Urheber/Urheberin: Rußland
Titel: lianen im wald (russisches volkslied)/live
Ausführende: Attwenger /gesprochen, Gesang m.Begl.
Länge: 03:37 min
Label: ORF CD 524

Komponist/Komponistin: Kurt Schwertsik/geb.1935
* 3.Satz (00:03:58)
Ausführende: Koehne Quartett
Ausführender/Ausführende: Joanna Lewis /Violine
Ausführender/Ausführende: Anna Harvey Nagl /Violine
Ausführender/Ausführende: Petra Ackermann /Viola
Ausführender/Ausführende: Melissa Coleman /Violoncello
Länge: 04:01 min
Label: Radio Österreich 1 CD 3009 (2C

Komponist/Komponistin: Gerhard Rühm/geb.1930
Titel: Liebling, du hast mich heute ausgelacht....drum' hab' ich dich jetzt umgebracht
Solist/Solistin: Gerhard Rühm /Gesang, Klavier
Länge: 02:40 min
Label: ORF Edition Zeitton CD 211 (3

Komponist/Komponistin: Wolfgang Puschnig/geb.1956
Komponist/Komponistin: Jon Sass/geb.1961
Titel: musik puschnig/sass/instr.
Solist/Solistin: Wolfgang Puschnig /Altsaxophon
Solist/Solistin: Jon Sass /Tuba
Länge: 04:26 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 744

weiteren Inhalt einblenden