Oliver Johnson

OLIVER JOHNSON, FOTO: RANIA MOSLAM

SoloTogether: Oliver Johnson & Leo Riegler im Funkhaus Wien

Ohne Genres: Musik von Oliver Johnson und Leo Riegler. Gestaltung: Marlene Schnedl

Am 23. Jänner dieses Jahres erwartete das Publikum im Studio 3 des Wiener Funkhauses ein besonderer musikalischer Abend. Im Rahmen der Konzertreihe "SoloTogether" treffen jeweils zwei Musiker/innen aufeinander, die in dieser Konstellation noch nicht zu hören waren und gemeinsam etwas Neues ausprobieren möchten. Zuerst spielen die beiden Künstler/innen solo, danach treten sie miteinander in einen musikalischen Dialog.

Am 23. Jänner taten dies die österreichischen Elektronikmusiker, Multiinstrumentalisten und Autodidakten Oliver Johnson und Leo Riegler. Oliver Johnson entzieht sich seit Jahren musikalischen Genres; Er verbindet gekonnt und leichtfüßig Elemente aus Electronic, Jazz und Hip-Hop, dazu improvisiert er auf dem Synthesizer. Leo Riegler hat sich ebenfalls einen Namen als Elektronikmusiker und Turntablist in den unterschiedlichsten Formationen, wie etwa koenigleopold, gemacht.

Und es gab einiges zu hören an diesem Abend im Studio 3, bereits bei den Solo-Live-Sets: Oliver Johnson begeisterte mit polyphonen Klangstrukturen, unterlegt wurde das Ganze mit satten Basslinien und polyrhythmisch verspielten Drum-Patterns. Im Duo nahmen Johnson und Riegler dann an zwei Klavieren Platz. Rhythmische Präzision, harmonisches Feingefühl und melodische Erfindungsgabe standen dabei im Vordergrund.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Leo Riegler
Titel: Gänsenstoch
Solist/Solistin: Leo Riegler (electronics, laptop, guit, sax)
Länge: 12:34 min
Label: Livemitschnitt

Komponist/Komponistin: Oliver Johnson
Titel: Improvisation
Solist/Solistin: Oliver Johnson (synthesizer)
Länge: 15:46 min
Label: Livemitschnitt

Komponist/Komponistin: Riegler, Johnson
Titel: Riegler Johnson Holz
S'Leo Riegler (p)
Solist/Solistin: Oliver Johnson (p)
Länge: 15:13 min
Label: Livemitschnitt

weiteren Inhalt einblenden