Schon gehört?

1. "Gemischter Satz" im Wiener Konzerthaus
2. Filmfestival in Tirol
3. "Fever Room" in Wien

Zum fünften Mal findet heuer im Wiener Konzerthaus ein Festival statt, das Musik, Literatur und Bildende Kunst quer durch alle Genres, Stilrichtungen und Epochen vereint. Der Name ist Programm: "Gemischter Satz". Federführend an den drei Abenden von 23. bis 25. Mai ist die "Musicbanda Franui". Das Publikum erwartet eine Tour durch alle Säle des Hauses, in den Pausen wird der titelgebende Wein verkostet. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler absolvieren einen regelrechten kulturellen Staffellauf, darunter zum Beispiel das Ensemble "VOCES8", Ketan Bhatti, das Artemis Quartett, Carolin Widmann, Dörte Lyssewski, Max Simonischek, die Strottern, Hans Schabus und Florian Boesch.

Zwischen 28. Mai und 2. Juni treffen sich Filmleute aus aller Welt in Tirols Landeshauptstadt. Ein für das Internationale Filmfestival Innsbruck typisch vielfältiges und buntes Programm wird im "Leokino" und im "Cinematograph" gezeigt. Highlights sind zum Beispiel eine Würdigung der 1938 geborene kolumbianische Dokumentarfilmerin Marta Rodriguez und ein Schwerpunkt zu den Filmländern Thailand und Malaysien. Auch einheimische Filme werden gezeigt, etwa "MS Valentina" von Melanie Hollaus. Der Hauptpreis für den besten Spielfilm, vergeben von einer internationalen Jury, gilt als offizieller "Filmpreis des Landes Tirol".

Das erste Projekt für den Theaterraum des thailändischen Regisseurs Apichatpong Weerasethakul, mit dem er das Kino um eine neue Dimension erweitert, ist von 25. bis 29. Mai bei den Wiener Festwochen im Theater an der Wien zu sehen: "Fever Room". Ausgangspunkt ist sein jüngster Film "Cemetery of Splendour". Weerasethakuls Figuren flüchten sich in Parallelwelten, während ihre Heimat am Rande des Zusammenbruchs steht. Ihre persönlichen Geschichten vermischen sich mit jener des Landes. Der Regisseur lässt immer wieder Anklänge an die gegenwärtige Militärdiktatur in Thailand erkennen. In "Fever Room" spielt Weerasethakul virtuos mit den Mitteln von Kino und Theater und eröffnet neue Möglichkeiten der Wahrnehmung.

Service

Konzerthaus "Gemischter Satz"
Wiener Festwochen "Fewer Room"
28. Internationales Film Festival Innsbruck



Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe