Verbotsschild

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Enteignung und Empörung

Über die Möglichkeit einer politischen Debatte zum Thema Eigentum.
Gäste: Ulrich Brand, Universitätsprofessor für internationale Politik, Universität Wien; Harald Eberhard, Universitätsprofessor für Öffentliches Recht, Wirtschaftsuniversität Wien.
Moderation: Philipp Blom.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Als Kevin Kühnert, Vorsitzender der deutschen Jungsozialisten, kürzlich in einem Interview argumentierte, BMW solle vergesellschaftet werden und mit Wohnraum dürfe nicht spekuliert werden, waren die Reaktionen schnell und fast brutal. In der eigenen Partei erntete er Unverständnis, die CDU charakterisierte ihn als bissigen Hund, die BILD-Zeitung beschrieb ihn als einen gewaltbereiten Totalitären.

Nüchtern betrachtet sind Enteignungen ein Rechtsinstrument des Staates, der in bestimmten Fällen das Grundrecht auf Eigentum einschränken kann, wenn dringende kollektive Bedürfnisse überwiegen. Der Begriff ist mit einer lange zurückreichenden Rechtsgeschichte, mit einer staatspolitischen Intention und mit einer lebendigen Rechtspraxis verbunden. In den aktuellen Diskussionen scheint aber jede Erwähnung gleich in eine hochemotional geführte Sozialismusdebatte abzugleiten. Warum ist es scheinbar unmöglich, eine politische Debatte inhaltlich zu führen?

Philipp Blom diskutiert mit dem Politikwissenschaftler Ulrich Brand und dem Wirtschaftsrechtler Harald Eberhard über das sorgfältig austarierte Verhältnis zwischen privat und gesellschaftlich, über realistische und unrealistische Alternativen zum Status Quo und über den Wert von klaren Positionen jenseits der Empörungskultur. Wenn Sie mitreden möchten: Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Vorlage: Christoph Willibald Gluck
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Mitsuko Uchida
* 1. Thema. Allegretto (00:49)
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus dem Singspiel "Die Pilger von Mekka" ( Chr.W. Gluck )
Solist/Solistin: Mitsuko Uchida /Klavier
Ausführender/Ausführende: Mitsuko UCHIDA/20.12.1948 Tokio
Länge: 00:49 min
Label: Philips 4569822 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Vorlage: Christoph Willibald Gluck
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Mitsuko Uchida
* 2. Variation I (00:41)
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus dem Singspiel "Die Pilger von Mekka" ( Chr.W. Gluck )
Solist/Solistin: Mitsuko Uchida /Klavier
Ausführender/Ausführende: Mitsuko UCHIDA/20.12.1948 Tokio
Länge: 00:41 min
Label: Philips 4569822 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Vorlage: Christoph Willibald Gluck
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Mitsuko Uchida
* 3. Variation II (00:41)
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus dem Singspiel "Die Pilger von Mekka" ( Chr.W. Gluck )
Solist/Solistin: Mitsuko Uchida /Klavier
Ausführender/Ausführende: Mitsuko UCHIDA/20.12.1948 Tokio
Länge: 00:41 min
Label: Philips 4569822 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Vorlage: Christoph Willibald Gluck
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Mitsuko Uchida
* 10. Variation IX (00:02:37)
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus dem Singspiel "Die Pilger von Mekka" ( Chr.W. Gluck )
Solist/Solistin: Mitsuko Uchida /Klavier
Ausführender/Ausführende: Mitsuko UCHIDA/20.12.1948 Tokio
Länge: 02:37 min
Label: Philips 4569822 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Vorlage: Christoph Willibald Gluck
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Mitsuko Uchida
* 11. Variation X (00:02:40)
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus dem Singspiel "Die Pilger von Mekka" ( Chr.W. Gluck )
Solist/Solistin: Mitsuko Uchida /Klavier
Ausführender/Ausführende: Mitsuko UCHIDA/20.12.1948 Tokio
Länge: 02:40 min
Label: Philips 4569822 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden