Bodenlos

mit Stefanie Maderthaner.

Als der Autor und Pianist Hanns-Josef Ortheil ein Kind war, meinte er zu seinem Lehrer, Chopins Stücke hätten "keinen Boden". Ob das an der "bodenlosen" Traurigkeit liegt, die in manchen seiner Stücke durchschimmert oder nur daran, dass Chopin bei harmonischen "Landungen" in die Grundtonart, gerne dieses "Ankommen" chromatisch umspielt, ja, umhüllt? Vermutungen ... aber, warum sich Antonio Vivaldi und die Brüder Strauß eine Wand am Karlsplatz für ihre Gedenktafeln teilen, mit Blick auf die Karlskirche, das wird wohl auch näher beleuchtet werden müssen.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
* Tempo di valse - 3.Satz (00:02:45)
Titel: Quartett für Streicher Nr.5 in f-moll op.9 B.37
Streichquartett
Ausführende: Prager Streichquartett
Ausführender/Ausführende: Bretislav Novotny /Violine
Ausführender/Ausführende: Karel Pribyl /Violine
Ausführender/Ausführende: Lubomir Maly /Viola
Ausführender/Ausführende: Jan Sirc /Violoncello
Länge: 02:46 min
Label: DG 429193-2

Komponist/Komponistin: Franz Xaver Richter
* Allegro - 1.Satz (00:04:15)
Titel: Sinfonia a Quattro in Es (1754)
Anderssprachiger Titel: Symphonie für Streicher in Es-Dur
Leitung: Simon Murphy
Orchester: New Dutch Academy
Länge: 04:16 min
Label: PentaTone PTC5186029

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
* Etüde Nr.1 in f-moll (00:02:09)
Titel: Trois nouvelles etudes - für Klavier
Solist/Solistin: Artur Rubinstein /Klavier
Ausführender/Ausführende: Artur Rubinstein/1887 - 1982
Länge: 02:10 min
Label: Philips 4569552 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten/1913 - 1976
Gesamttitel: A CEREMONY OF CAROLS op.28 - Weihnachtslieder Zyklus nach Texten aus dem Mittelalter und dem 16.Jahrhundert für Knabenchor und Harfe
Titel: Nr.5 Balulalow : "O my deare hert, young Jesu sweit < Wedderborn > (00:01:20)
Chor: Choir of Westminster Cathedral
Ausführender/Ausführende: Sioned Williams /Harfe
Leitung: David Hill
Länge: 01:20 min
Label: Hyperion CDA 66220

Komponist/Komponistin: Gabriel Fauré/1845 - 1924
* Allegro vivo - 3.Satz (00:04:22)
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier Nr.2 in g-moll op.117
Cellosonate
Solist/Solistin: Maria Kliegel /Violoncello
Solist/Solistin: Nina Tichman /Klavier
Länge: 04:21 min
Label: Naxos 8557889

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Bearbeiter/Bearbeiterin: A. Ligotti
Titel: Tritsch tratsch Polka
Ausführende: Brassband Hall
Ausführende: Haller Stadtpfeifer
Leitung: Hannes Buchegger
Länge: 01:50 min
Label: NUOVA Records CD 3592-2

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678 - 1741
Titel: Sonate für Violoncello, Orgel und B.c. in a-moll RV 43
* Allegro - 4.Satz (00:02:14)
Cellosonate
Solist/Solistin: Heinrich Schiff /Violoncello
Solist/Solistin: Ton Koopman /Orgel
Solist/Solistin: Jaap ter Linden /Violoncello continuo
Länge: 02:15 min
Label: Philips 4341242

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Bearbeiter/Bearbeiterin: Sergej Rachmaninoff /Arrangement/1873 - 1943
Titel: Preludio - 1.Satz aus der Partita für Violine Nr.3 in E-Dur BWV 1006 / Bearbeitung für Klavier
Solist/Solistin: Hélène Grimaud /Klavier
Länge: 03:38 min
Label: DG/Universal 477797

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: Salut Salon /Arrangement
Titel: Schafe können sicher weiden - Arie aus der Kantate "Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd" BWV 208 / Bearbeitung
Ausführende: Salut Salon
Ausführender/Ausführende: Angelika Bachmann /Violine, singende Säge
Ausführender/Ausführende: Iris Siegfried /Violine
Ausführender/Ausführende: Sonja Lena Schmid /Violoncello, Flöte, Ektali (Percussion)
Ausführender/Ausführende: Anne-Monika von Twardowski /Klavier, Xylophon, Melodika
Länge: 03:50 min
Label: Warner Classics 2564693015

weiteren Inhalt einblenden