Haussperling

MATTHÄUS GREILHUBER

Versteckte Brutplätze der Großstadt

Mehlschwalbe, Mauersegler, Haussperling.
Ferdinand Schmeller von der Wiener Umweltschutzabteilung spricht über die Gebäudebrüter der Großstadt.
Teil 1: Unermüdliche Futtersuche
Gestaltung: Renate Pliem

Sie nisten versteckt in Mauerritzen, in unbenutzten Kaminen, unter Dachvorsprüngen: die Gebäudebrüter Wiens. Es sind Mauersegler, Mehlschwalben, Haussperlinge, Dohlen, Turmfalken oder Hausrotschwänze, die das "Flugleben" der Großstadt bunt und lebendig machen.
Diese Vögel sind - wie auch ihre Brutplätze - nach dem Naturschutzgesetz geschützt, im Gegensatz zu den Tauben, die für das schlechte Image der Vögel an und in Gebäuden gesorgt haben.

Der Mauersegler ist ein "Flugkünstler", der mit hoher Geschwindigkeit in sein Nest hinter Mauerritzen oder in Hohlräumen zischt. Genauso wie die Mehlschwalbe fängt er seine Beute im Flug und verbringt sehr viel Zeit in der Luft. Die Mehlschwalbe baut kunstvolle Nester aus Lehm, aus Tausenden Kügelchen. Mit jedem Kügelchen fliegt der Vogel einzeln zum Nistplatz.

"Man kann nur etwas schützen, wenn man weiß, wo es ist", sagt der Landschaftsökologe Ferdinand Schmeller. Er arbeitet bei der Wiener Umweltschutzabteilung MA 22 und sammelt Daten über die Gebäudebrüter Wiens - Vögel wie Fledermäuse. Dabei setzt er auf einen Citizen-Science-Ansatz: Die Bevölkerung wird aufgerufen, Brutplätze von Mauersegler & Co zu melden. Außerdem kann man seit kurzem eine Plakette am Haus anbringen, die auf die "geflügelten Bewohner" hinweist.

Ein Problem für die Gebäudebrüter Wiens sind Sanierungen und Dachbodenausbauten. Da die Vögel immer denselben Brutplatz nutzen, ist es wichtig, Arbeiten am Gebäude außerhalb der Brutsaison zu beginnen und dann Ersatzbrutplätze in Nistkästen etc. in der Nähe zu schaffen, damit die Vögel später zurückkehren können.

Service

GESPRÄCHSPARTNER:
DI Ferdinand Schmeller
Wiener Umweltschutzabteilung MA 22

LINKS:
Citizen Science Projekt "Wiener Gebäudebrüter"
Gebäudebrüter: Plakette anfordern
Mauersegler melden

VERANSTALTUNGSHINWEIS:
24.-26.Mai 2019
Flugkünstler der Großstadt

Kostenfreie Podcasts:
Vom Leben der Natur - XML
Vom Leben der Natur - iTunes

Sendereihe