Eine alte Harfe

API/DAVID LONGSTREATH

Im neuen Licht

mit Stefanie Maderthaner.
Henriette Renié: Trio für Harfe, Violine und Violoncello (Xavier de Maistre, Ingolf Turban, Wen Sinn Yang)

Die 1875 geborene Henriette Gabrielle Marie Sophie Renié rückte das Instrument Harfe in ein völlig neues Licht: Durch ihre Leidenschaft als virtuose Harfenistin und Komponistin inspirierte sie viele Komponisten, vor allem die späteren Impressionisten, zu neuen Werken für dieses Instrument.

Henriette Renié kam aus einem Künstlerhaushalt, ihr Vater war Sänger und Maler. Sie besuchte schon mit zehn Jahren das Pariser Konservatorium. Als 13-Jährige wurde sie die jüngste Studentin der Kompositionsklasse von Théodore Dubois. Ihr Trio für Harfe, Violine und Cello schrieb sie in den 1930er Jahren, musikalisch noch tief verwurzelt in der französischen, oft schwebend-eleganten Spätromantik. Eine Zeit, in der sie groß geworden war und aus der sie musikalisch schöpfen konnte, mit der sie sich identifizierte.

Sendereihe

Playlist

Vorlage: Tomaso Albinoni/1671-1751
Komponist/Komponistin: Remo Giazotto/1910-1998
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stefan Klieme /Arrangement
Titel: Adagio in g-moll für Streicher und Orgel / Bearbeitung für Harfe und Streicher
Solist/Solistin: Xavier de Maistre /Harfe
Orchester: L'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt
Länge: 05:03 min
Label: Sony Classical/Sony Music 8869

Komponist/Komponistin: Theodore Dubois/1837 - 1924
Bearbeiter/Bearbeiterin: Trevor Wye /Arrangement
Titel: Toccata / Bearbeitung für Querflöten Quintett
Ausführende: Quintessenz - Leipziger Querflötenensemble
Ausführender/Ausführende: Anna Garzuly /Flöte
Ausführender/Ausführende: Ute Günther /Flöte
Ausführender/Ausführende: Gudrun Hinze Hönig /Flöte
Ausführender/Ausführende: Bettine Keyßer /Flöte
Ausführender/Ausführende: Christian Sprenger /Flöte
Länge: 06:00 min
Label: Audiomax 70311792

Komponist/Komponistin: Henriette Renie/1875 - 1956
Titel: Trio für Harfe, Violine und Violoncello
* 1.Satz (00:08:51)
* Scherzo - 2.Satz (00:05:01)
* Andante - 3.Satz (00:05:26)
* Final - 4.Satz (00:05:30)
Solist/Solistin: Xavier de Maistre /Harfe
Solist/Solistin: Ingolf Turban /Violine
Solist/Solistin: Wen Sinn Yang /Violoncello
Länge: 25:07 min
Label: harmonia mundi HMN 911692

Komponist/Komponistin: Alessandro Marcello
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stefan Klieme /Arrangement
* Adagio - 2.Satz (00:02:59)
Titel: Konzert für Oboe, Streicher und B.c. in d-moll / Bearbeitung für Harfe, Streicher und B.c.
Concerto, Harfenkonzert
Solist/Solistin: Xavier de Maistre /Harfe
Orchester: L'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt
Länge: 02:56 min
Label: Sony Classical/Sony Music 8869

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
* Allegro non troppo, grazioso - 4.Satz (00:06:15)
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier Nr.2 in F-Dur op.123
Cellosonate
Solist/Solistin: Steven Isserlis /Violoncello
Solist/Solistin: Pascal Devoyon /Klavier
Länge: 06:15 min
Label: RCA Red Seal/BMG Classics 0902

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
Titel: Etüde op.10 Nr.4 in cis-moll für Klavier - Presto
Gesamttitel: Zwölf Etüden op.10 für Klavier
Solist/Solistin: Nikolai Lugansky /Klavier
Länge: 01:58 min
Label: Erato 8573802282

weiteren Inhalt einblenden