Cancan-Tänzerinnen

AFP/MARTIN BUREAU

Mehr als nur CanCan

Jacques Offenbach und sein Einfluss auf die Wiener Operette (1). Gestaltung: Alexandra Faber

Jacques Offenbach wird gemeinhin mit frivolen, Beine schwingenden und Unterwäsche zeigenden Damen assoziiert. Doch Offenbach ist mehr als nur Cancan. Das Leben und Werk des vor 200 Jahren in Köln geborenen Komponisten wird stark von der Politik beeinflusst, - sei es von der Französischen Revolution oder dem Deutsch-Französischen Krieg. Immer wieder kommt Offenbach gerne nach Wien:

Hier löst der Satiriker Offenbach mit seinen grotesken Stücken einen wahren Hype aus und wird so zum Wegbereiter der Wiener Operette. Einen besonderen Erfolg landet er mit der Mythenparodie "Orpheus in der Unterwelt", die zum Ursprung einer neuen Gattung, der Operette, wird. Anläßlich des Jubiläums gehen Forscher verstärkt auf die Suche nach den "radikalen" Aspekten in Offenbachs Werken.

Mit sozialkritischer Schärfe durchleuchtet er nämlich die Gesellschaft des Zweiten Kaiserreiches und entlarvt zudem die hohle Autorität der Mächtigen. Obwohl er über 100 Musiktheaterstücke geschrieben hat, werden nur wenige aufgeführt. Alexandra Faber geht der Frage nach, warum sie in Vergessenheit geraten sind und welche Operetten der Wiederentdeckung harren, wie etwa "Roi carotte", ein Werk, das eine Mischung aus Opéra-bouffe (Operette) und Grand Opéra, aus Féérie und Revolutionsoper ist.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hector Cremieux
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludovic Halevy
Bearbeiter/Bearbeiterin: Marc Minkowski
Bearbeiter/Bearbeiterin: Laurent Pelly
Gesamttitel: ORPHÉE AUX ENFERS / Version von 1858 (Opéra-bouffe in 2 Akten) mit Ergänzungen a.d.Version v.1874 (Opéra-féerie in 4 Akten) / Einrichtung der vorliegenden Fassung v.Marc Minkowski & Laurent Pelly / Gesamtaufnahme / 2.Akt
Titel: 17. Ce bal est original / Galop infernal (Höllengalopp); Alle (00:01:50)
Anderer Gesamttitel: ORPHEUS IN DER UNTERWELT
2.AKT (00:40:43)
4.BILD: LES ENFERS / EIN SALON IN DER HÖLLE (00:15:28)
Leitung: Marc Minkowski
Orchester: Orchestre de l'Opéra National de Lyon
Orchester: Orchestre de Chambre de Grenoble
Solist/Solistin: Natalie Dessay /Eurydike, Sopran
Solist/Solistin: Yann Beuron /Orpheus, Tenor
Solist/Solistin: Laurent Naouri /Jupiter, Baßbariton
Solist/Solistin: Jean Paul Fouchécourt /Aristeus, Pluto, Tenor
Solist/Solistin: Ewa Podles /Die Öffentliche Meinung, Mezzosopran
Solist/Solistin: Patricia Petibon /Cupido, Sopran
Solist/Solistin: Jennifer Smith /Diana, Sopran
Solist/Solistin: Véronique Gens /Vénus, Sopran
Solist/Solistin: Lydie Pruvot /Juno
Solist/Solistin: Steven Cole /John Styx, Tenor
Solist/Solistin: Etienne Lescroart /Merkur, Tenor
Solist/Solistin: Virginie Pochon /Minerva, Sopran
Chor: Choeur de l'Opera National de Lyon
Choreinstudierung: Alan Woodbridge
Länge: 00:15 min
Label: EMI 5567252 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Gesamttitel: OFFENBACH: KLAVIERWERKE VOL.2
Titel: Jacqueline - Suite de valses (Walzer Suite) für Klavier
Solist/Solistin: Marco Sollini /Klavier
Länge: 00:10 min
Label: cpo 7771612

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Titel: Sterben / Lied aus der Operette "Ba ta clan" (RS02/FK4948_H)
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /Tenor
Solist/Solistin: Oskar Czerwenka /Baß
Orchester: Unbekannt
Länge: 00:33 min
Label: Polydor 249365

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Titel: Sterben / Lied aus der Operette "Ba ta clan" (RS02/FK4948_H)
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /Tenor
Solist/Solistin: Oskar Czerwenka /Baß
Orchester: Unbekannt
Länge: 00:35 min
Label: Polydor 249365

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Alfred von Wolzogen
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Nuitter = Charls Louis Etienne Truinet
Gesamttitel: DIE RHEINNIXEN / Romantische Oper in 4 Akten / LIVE Gesamtaufnahme in der Originalfassung nach der OEK (Offenbach Edition Keck) und WELT ERSTAUFNAHME / 1.Akt
Titel: 12. Das Fest nun beginne Es lebe die Minne... Gnade Ach... Weh, Armgard , niemand wird dich befrei'n... Singe, oder dich trifft der Tod... / Nr.10 Finale; Conrad, Chor, Hedwig, alle (00:19:02)
O könnt' ich's allen sagen, wie meine Pulse schlagen für dich, mein Vaterland / Lied Armgard m.Chor,....Gott, sie stirbt / Hedwig, Franz (mit APPLAUS 19.27)
1.AKT: HEDWIGS PACHTHOF BEI BINGEN
Anderer Gesamttitel: LES FÉES DU RHIN
Leitung: Friedemann Layer
Orchester: Orchestre National de Montpellier
Solist/Solistin: Regina Schörg /Armgard, Sopran
Solist/Solistin: Nora Gubisch /Hedwig, Mezzosopran
Solist/Solistin: Piotr Beczala /Franz Waldung, Tenor
Solist/Solistin: Dalibor Jenis /Conrad von Wenckheim, Bariton
Solist/Solistin: Peter Klaveness /Gottfried, Baßbariton
Solist/Solistin: Uwe Pepper /Ein Soldat & Ein Bauer, Tenor
Solist/Solistin: Gaële Le Roi /Eine Elfe, Sopran
Chor: Choeur de la Radio lettone
Choreinstudierung: Sigvards Klava
Länge: 00:16 min
Label: Accord 4729202 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Bearbeiter/Bearbeiterin: Manuel Rosenthal
Album: THE ROYAL EDITION / Nr.17 von 100
* 13. Barcarolle (00:03:25)
Titel: Gaite Parisienne / Ballett - aus erfolgreichen Offenbach Melodien zusammengestellt von Manuel Rosenthal
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 00:15 min
Label: Sony Classical SMK 47532

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Henri Meilhac
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludovic Halevy
Gesamttitel: LES BRIGANDS / Operette (Opéra bouffe) in 3 Akten / Gesamtaufnahme 1.Akt
Titel: 1. Ouvertüre (00:03:16)
Anderer Gesamttitel: DIE BANDITEN
Leitung: John Eliot Gardiner
Orchester: Orchestre de l'Opéra de Lyon
Solist/Solistin: Tibère Raffalli /Falsacappa, Räuberhauptmann, Tenor
Solist/Solistin: Colette Alliot-Lugaz /Fragoletto,junger Pächter (Schokoladenfabrikant), Sopran
Solist/Solistin: Michel Trempont /Pietro, Unterhauptmann, Bariton
Solist/Solistin: Bernard Pisani /Antonio, Schatzmeister des Fürsten (Kassierer)
Solist/Solistin: Jean-Luc Viala /Graf von Gloria Cassis, Tenor
Solist/Solistin: François Le Roux /Baron von Campotasso, Tenor
Solist/Solistin: Thierry Dran /Fürst, Herzog von Mantua, Tenor
Solist/Solistin: René Schirrer /Hauptmann der fürstlichen Polizei, Bariton
Solist/Solistin: Christian Jean /Carmagnola, Tenor
Solist/Solistin: Jacques Loreau /Gastwirt, Hotelbesitzer
Solist/Solistin: Michel Fockenoy /Page; Adolf von Valladolid, Page
Solist/Solistin: Pierre-Yves Le Maigat /Barbavano, Bandit
Solist/Solistin: Francis Dudziak /Domino, ein Bandit, Tenor
Solist/Solistin: Michel Demonfoux /Erzieher
Solist/Solistin: Ghyslaine Raphanel /Fiorella, Tochter des Banditen, Sopran
Solist/Solistin: Valérie Millot /Prinzessin von Granada
Solist/Solistin: Elizabeth Vidal /Zerlina, Bäuerin
Solist/Solistin: Gaële Le Roi /Fiametta, Bäuerin; Pipetta
Solist/Solistin: Brigitte Desnoues /Bianca,Bäuerin; Marquise; Cicinella
Solist/Solistin: Isabelle Eschenbrenner /Pipa, Frau des Pipo
Solist/Solistin: Judith Becle /Frau des Pipo, Sprecherin
Solist/Solistin: Consuelo Caroli /Herzogin, Mezzosopran
Solist/Solistin: Fabrice Pothier /Gesang - Pipetto, Sohn des Pipo
Solist/Solistin: Philippe Dusigne /1.Polizist
Solist/Solistin: Michel Pastor /2.Polizist
Solist/Solistin: Jean Marc Bruin /3.Polizist
Solist/Solistin: Alexandre Laiter /4.Polizist
Solist/Solistin: Alain Maratrat /Türsteher
Solist/Solistin: Philippe Dusigne /Journalist
Chor: Choeur de l'Opéra de Lyon
Länge: 00:18 min
Label: EMI CDS7498302 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Henri Meilhac
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludovic Halevy
Gesamttitel: LES BRIGANDS / Operette (Opéra bouffe) in 3 Akten / Gesamtaufnahme 1.Akt
Titel: 17. Ce petit est un vrai luron / Nr.6 Saltarello Fragoletto, Chor der Banditen (00:02:20)
1.AKT
Anderer Gesamttitel: DIE BANDITEN
Leitung: John Eliot Gardiner
Orchester: Orchestre de l'Opéra de Lyon
Solist/Solistin: Tibère Raffalli /Falsacappa, Räuberhauptmann, Tenor
Solist/Solistin: Colette Alliot-Lugaz /Fragoletto,junger Pächter (Schokoladenfabrikant), Sopran
Solist/Solistin: Michel Trempont /Pietro, Unterhauptmann, Bariton
Solist/Solistin: Bernard Pisani /Antonio, Schatzmeister des Fürsten (Kassierer)
Solist/Solistin: Jean-Luc Viala /Graf von Gloria Cassis, Tenor
Solist/Solistin: François Le Roux /Baron von Campotasso, Tenor
Solist/Solistin: Thierry Dran /Fürst, Herzog von Mantua, Tenor
Solist/Solistin: René Schirrer /Hauptmann der fürstlichen Polizei, Bariton
Solist/Solistin: Christian Jean /Carmagnola, Tenor
Solist/Solistin: Jacques Loreau /Gastwirt, Hotelbesitzer
Solist/Solistin: Michel Fockenoy /Page; Adolf von Valladolid, Page
Solist/Solistin: Pierre-Yves Le Maigat /Barbavano, Bandit
Solist/Solistin: Francis Dudziak /Domino, ein Bandit, Tenor
Solist/Solistin: Michel Demonfoux /Erzieher
Solist/Solistin: Ghyslaine Raphanel /Fiorella, Tochter des Banditen, Sopran
Solist/Solistin: Valérie Millot /Prinzessin von Granada
Solist/Solistin: Elizabeth Vidal /Zerlina, Bäuerin
Solist/Solistin: Gaële Le Roi /Fiametta, Bäuerin; Pipetta
Solist/Solistin: Brigitte Desnoues /Bianca,Bäuerin; Marquise; Cicinella
Solist/Solistin: Isabelle Eschenbrenner /Pipa, Frau des Pipo
Solist/Solistin: Judith Becle /Frau des Pipo, Sprecherin
Solist/Solistin: Consuelo Caroli /Herzogin, Mezzosopran
Solist/Solistin: Fabrice Pothier /Gesang - Pipetto, Sohn des Pipo
Solist/Solistin: Philippe Dusigne /1.Polizist
Solist/Solistin: Michel Pastor /2.Polizist
Solist/Solistin: Jean Marc Bruin /3.Polizist
Solist/Solistin: Alexandre Laiter /4.Polizist
Solist/Solistin: Alain Maratrat /Türsteher
Solist/Solistin: Philippe Dusigne /Journalist
Chor: Choeur de l'Opéra de Lyon
Länge: 00:14 min
Label: EMI CDS7498302 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Henri Meilhac
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludovic Halevy
Album: VIVE OFFENBACH
Titel: Par nos chansons et par nos cris, celebrons Paris / ENSEMBLEFINALE 4.AKT aus der Operette "La vie parisienne / Pariser Leben"
Gesamttitel: LA VIE PARISIENNE / Operette in 5 Akten / Auszüge a.d.4-aktigen Fassung
Chor: Choeurs du Capitole de Toulouse
Orchester: Orchestre du Capitole de Toulouse
Leitung: Michel Plasson
Ausführende: Unbekannt
Länge: 00:12 min
Label: EMI Classics CZS 5681132 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden