Mit Liszt in Rom

Mit Elke Tschaikner und Christian Scheib. Unterwegs nach Rom in die Villa d'Este

Mit Musik von Franz Liszt, Carlo Gesualdo und Luca Marenzio.

Und wieder brechen wir zu dieser Mittagsstunde zu einer Gedankenwanderung auf. Als Reiseeinstimmung blenden wir gleich voraus ans erträumte Ziel. Franz Liszt lässt einen Springbrunnen bei der Villa d'Este in Rom vor unserem Ohr seine zarten Fontänen sprühen. Das Wunderwerk großer Springbrunnen, inszeniertes Wasserwelttheater in der feinstofflichen Version der Pianistin Ragna Schirmer. Hier zu dieser le week-end Mittagsstunde sind die Wasserspiele im Park der Villa d'Este in Rom das Symbol für das Ziel unserer heutigen Reise. Franz Liszt ist am Weg dorthin und wir begleiten ihn. Rom ist unser Ziel, Rom ist die Projektionsfläche unserer Träume, als Ort der Wiedergeburt, der europäischen "Re-Naissance" einer für vorbildlich gehaltenen Antike. Im Reisegepäck: Madrigale aus der Renaissance - Musik von Gesualdo und Marenzio - sowie natürlich Franz Liszts Reiseberichte seiner "Années de Pèlerinage" als roter Faden dieser Sendung, aber auch Musik aus jenem Italien, in dem Franz Liszt tatsächlich unterwegs war, das Italien der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Die italienischen Wanderjahre des Franz Liszt sind wilde Jahre. 1861 wird das Königreich Italien gegründet, in den Jahren davor erschüttern Krieg und Revolution das Leben der Menschen. Am 11. Mai 1860 führt Guiseppe Garibaldi den "Zug der Tausend" an, 1067 Freiwillige, in strahlend roten Hemden landen auf Sizilien mit dem Ziel, die Insel von der Herrschaft der Spanier zu befreien. Die bald zum Symbol des Freiheitskampfes werdenden Roten Hemden, le camicie rosse hatte Garibaldi in einer Fabrik in Montevideo bestellt. Dort wurden diese Hemden eigentlich als Schutzkleidung für argentinische Schlachthäuser produziert, in Italien werfen sich damit die Männer in die Schlacht. 1861 - die Wunden sind noch nicht verheilt, und schon werden Lieder gesungen über "La Camicia Rossa, das rote Hemd"

Sendereihe

Gestaltung

  • Elke Tschaikner
  • Christian Scheib

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Gesamttitel: TROISIÈME ANNÉE S.163 (1867-77, ersch. 1883)
Anderer Gesamttitel: Jahre der Pilgerschaft, Drittes Jahr
Titel: Nr.4 Les Jeux d'eaux à la Villa d'Este. Allegretto
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 07:15 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Paolo Giorza
Titel: La bella Gigogin
Album: Fratelli d'Italia
Ausführender/Ausführende: Chor & Orch. nicht genannt ("Banda e coro anonimi")
Länge: 02:34 min
Label: Via Asiago 10 / Twilight Music TWI CD AS 11 51

Komponist/Komponistin: Luca Marenzio
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Titel: Amor, i'ho molti - Madrigal zu fünf Stimmen (Nr.2 aus dem 9.Buch )
Ausführende: armarcord
Länge: 02:41 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Gesamttitel: PREMIÈRE ANNÉ* SUISSE S.160 (1835-36, rev.1848-54, ersch.1855)
Anderer Gesamttitel: Jahre der Pilgerschaft, Erstes Jahr: Schweiz
Titel: Nr.8 Le Mal du pays. Lento - Adagio dolente - Lento - Andantino - Adagio dolente - Piu lento - für Klavier
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 06:07 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Carlo Gesualdo da Venosa/1566 - 1613
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Titel: Io tacerò - Madrigal zu fünf Stimmen (Nr.3 aus dem 4.Buch)
Textanfang: Io tacerò, ma nel silenzio mio
Anderssprachiger Textanfang: Hüll mich in Schweigen, doch selbst in der Stille
Ausführende: armarcord
Länge: 02:12 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Pietro Luigi Hertel
Titel: Flik Flok
Ausführende: 12° Reggimento Bersaglieri
Leitung: Aristide Mamprin
Länge: 02:50 min
Label: Twilight Music TWI CD AS 11 51

Komponist/Komponistin: Francesco Dall'Ongaro
Komponist/Komponistin: Antonio Nosotti
Titel: Dall'Alpi al mar
Ausführende: Orch. e coro della RAI di Milano
Leitung: Tommaso Benaglio
Länge: 01:55 min
Label: Twilight Music TWI CD AS 11 51

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Gesamttitel: PREMIÈRE ANNÉ* SUISSE S.160 (1835-36, rev.1848-54, ersch.1855)
Anderer Gesamttitel: Jahre der Pilgerschaft, Erstes Jahr: Schweiz
Titel: Nr.5 Orage. Allegro molto - Presto furioso - Meno Allegro - Piu moto - für Klavier
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 04:53 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Rocco Traversa
Komponist/Komponistin: Luigi Pantaleoni
Titel: La camicia rossa
Ausführender/Ausführende: Daniele Poli
Länge: 06:39 min
Label: Twilight Music TWI CD AS 11 51

Komponist/Komponistin: Carlo Gesualdo da Venosa/1566 - 1613
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Titel: Non t'amo - Madrigal zu fünf Stimmen a cappella (Nr.11 aus dem 3.Buch)
Textanfang: Non t'amo - o voce ingrata!
Anderssprachiger Textanfang: Lieb' dich nicht - o unerwünschtes Wort!
Ausführende: armarcord
Länge: 02:41 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Album: LISZT: ANNÉES DE PÈLERINAGE - Klavierzyklus / Gesamtaufnahme + MADRIGALE von Gesualdo und Marenzio (alternierend)
Gesamttitel: VENEZIA E NAPOLI S.162 - Anhang zu Années de Pèlerinage/2.Buch
Titel: Nr.3 Tarantella. Presto - Piu vivace - Canzona napolitana - Prestissimo
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 10:08 min
Label: Berlin Classics 0300121BC (3

weiteren Inhalt einblenden