Die Realität der Dichtung

"Und was du fragst, das findet keine Antwort". Marianne Nentwich liest Gedichte von Elisabeth Borchers. Gestaltung: Edith Vukan und Barbara Denscher

Von der Ortlosigkeit der Sprache, dem uralten Wort "Zuversicht", von der Deutlichkeit des Verlorenen und der Erinnerung als wiederkehrende Melodie - Gedichte der deutschen Lyrikerin Elisabeth Borchers. Dazu Musik von Gabriel Fauré, Ernest Chausson, Johann Peter Emilius Hartmann, Karl Goldmark, Claude Debussy, Niels W. Gade und Camille Saint-Saëns.

Gedichten sei es erlaubt, schreibt Elisabeth Borchers als abschließende Replik in der Debatte um ihr Skandaldebüt 1961, "der Realität - dem, was wir Realität zu nennen gewohnt sind und was doch nur unser Dahinleben und Daherreden ist - zu entfliehen, ihre eigene unnütze Realität zu finden und sei es die des Traums, in dem sich alles auf den Kopf stellt, und in dem doch alles geborgen ist in einer süßen Surrealität".

Elisabeth Borchers übersetzte u.a. Marguerite Duras und Pierre Jean Jouve aus dem Französischen und war Lektorin bei Luchterhand und Suhrkamp, sie schrieb Kinderbücher und gab zahlreiche Anthologien heraus. Für ihre Lyrik erhielt sie u.a. den Friedrich Hölderlin Preis. Sie starb 2013 in Frankfurt am Main.

Service

Elisabeth Borchers, "Alles redet, schweigt und ruft". Gesammelte Gedichte, ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Arnold Stadler, Suhrkamp Verlag 2001

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Album: DAS TRIO FAURÉ SPIELT WERKE VON FAURÉ
Titel: Trois Romances sans paroles op.17 für Violine und Klavier
* Romance Nr.2 (00:02:40)
Ausführende: Trio Faure
Ausführender/Ausführende: Adrienne Demax Privat /Violine
Ausführender/Ausführende: Lea Rousell /Klavier
Länge: 01:50 min
Label: Lyrinx LYR CD 061

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Album: DAS TRIO FAURÉ SPIELT WERKE VON FAURÉ
Titel: Serenade für Violoncello und Klavier op.98
Ausführende: Trio Faure
Ausführender/Ausführende: Lea Roussel /Klavier
Ausführender/Ausführende: Genevieve Teulieres /Violoncello
Länge: 03:08 min
Label: Lyrinx LYR CD 061

Komponist/Komponistin: Ernest Chausson/1855 - 1899
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mischa Maisky /Arrangement
Vorlage: Jean Lahor /Pseudonym/1840 - 1909
Vorlage: Henri Cazalis/1840 - 1909
Album: APRES UN REVE - MISCHA MAISKY SPIELT FRANZÖSISCHE LIEDER OHNE WORTE
Titel: Serenade, op.13 Nr.2 / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Mischa Maisky /Violoncello
Solist/Solistin: Daria Hovora /Klavier
Länge: 03:34 min
Label: DG 4576572

Komponist/Komponistin: Johann Emilius Hartmann
Titel: Andantino aus der Klaviersonate in F-Dur
Solist/Solistin: Nina Gade
Länge: 03:32 min
Label: dacapo DCCD 9112

Komponist/Komponistin: Karl Goldmark/1830 - 1915
Album: DIALOG - STÜCKE FÜR VIOLINE UND Klavier
Titel: Romanze op.51 - Stück für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Joanna Madroszkiewicz /Violine
Solist/Solistin: Manfred Wagner Artzt /Klavier
Länge: 03:44 min
Label: EMI CDC 7546392

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Vorlage: Rene Francois Sully Prudhomme/1839 - 1907
Bearbeiter/Bearbeiterin: Mischa Maisky /Arrangement
Album: APRES UN REVE - MISCHA MAISKY SPIELT FRANZÖSISCHE LIEDER OHNE WORTE
Titel: Les berceaux, op.23 Nr.1 / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Mischa Maisky /Violoncello
Solist/Solistin: Daria Hovora /Klavier
Länge: 02:09 min
Label: DG 4576572

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Bearbeiter/Bearbeiterin: James Galway (Orch. + Arr.)
Titel: Reverie / Bearbeitung
Leitung: James Galway
Orchester: Chamber Orchestra of Europe
Solist/Solistin: James Galway /Flöte
Solist/Solistin: Marisa Robles /Harfe
Solist/Solistin: Graham Oppenheimer /Viola
Länge: 04:33 min
Label: RCA RD87173

Komponist/Komponistin: Niels W. Gade
Titel: Allegretto grazioso
Solist/Solistin: Anker Blyme/Klavier
Länge: 02:35 min
Label: dacapo DCCD 9115

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Album: DAS TRIO FAURÉ SPIELT WERKE VON FAURÉ
Titel: Berceuse für Violine und Klavier in D-Dur op.16
Ausführende: Trio Faure
Ausführender/Ausführende: Lea Roussel /Klavier
Ausführender/Ausführende: Adrienne Demax Privat /Violine
Länge: 03:19 min
Label: Lyrinx LYR CD 061

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Titel: Allegro appassionto aus dem Oratorium "Le Deluge" op.45 - für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Boris Pergamenschikow /Violoncello
Solist/Solistin: Pavel Gililov /Klavier
Länge: 03:50 min
Label: Orfeo C 349951A

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Album: FRANZÖSISCHE MUSIK FÜR OBOE UND KLAVIER
Titel: Sonate für Oboe und Klavier op.166
* Andantino - 1.Satz (00:03:25)
Solist/Solistin: Kurt Meier /Oboe
Solist/Solistin: Karl Andreas Kolly /Klavier
Länge: 03:23 min
Label: Pan Classics 510092

weiteren Inhalt einblenden