Doku "Unsere große kleine Farm", Basquiat im Gugggenheim Musesum NY, Stripburger

1. Aussteigerleben am Bauerhof
2. Hype um Jean-Michel-Basquiat
3. Comics aus Slowenien

Beiträge

  • John Chester über "Unsere große kleine Farm"

    Die Apricot Lane Farm ist ein wahres Natur-Paradies mit 200 Hektar Land - mit 10.000 Obstbäumen, Rindern, Schafen, Schweinen, Enten, Bienen. Eine Stunde nördlich von Los Angeles liegt sie umgeben von riesigen Monokultur-Feldern und Legebatterie-Fabriken. Aufgebaut wurde diese Farm von John und Molly Chester aus Los Angeles, die sich hier ihren Traum von einem Aussteigerleben im Einklang mit der Natur erfüllt haben. Und weil John Chester ein mit einem Emmy Award ausgezeichneter Dokumentarfilmer ist, hat er den acht Jahre langen Prozess mitgefilmt, den es brauchte, diese Farm aufzubauen.

  • Basquiat im Gugggenheim Musesum NY

    Der Hype um die Werke des 1988 gestorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat in New York geht weiter. Nach mehreren Ausstellungen in verschiedenen Museen und Galerien im Frühjahr eröffnet nun das renommierte Gugenheim Museum eine Schau über den Künstler, der mit seinen Gemälden im Graffiti-Stil in den 80- er Jahren die New Yorker Galerie-Szene aufmischte. Im Mittelpunkt dieser Schau steht das Gemälde "The Death of Michael Steward" von Jean-Michel Basquiat, das zum ersten Mal öffentlich ausgestellt wird. Mit dem Bild bezichtigte Basquiat die New Yorker Polizei des Mordes an seinem Künstlerkollegen Michael Steward, der tatsächlich in Polizeigewahrsam starb.Basquiat zählt zu den posthum erfolgreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

  • Comics aus Slowenien

    Wenn von europäischen Comics die Rede ist, denkt man wohl zuerst an Frankreich oder Belgien. Dass es aber auch in Slowenien eine zwar kleine, aber sehr aktive Comic-Szene gibt, hat sich noch nicht wirklich herumgesprochen. Dabei bietet das Magazin Stripburger in Ljubljana schon seit 1992 Comic-Schaffenden aus der ganzen Welt eine Plattform. Und seit rund einem viertel Jahrhundert begleitet, beobachtet und reflektiert Stripburger nicht nur die slowenische, sondern auch die internationale Comic-Szene und produziert nebenbei auch Comic-Ausstellungen und Workshops.

Sendereihe