Niederösterreich, Wien, Oberösterreich

Die Ö1 Club-Sendung
1. Oper Burg Gars
2. Open Air Kino Wien
3. Lehár Festival Bad Ischl

Ludwig van Beethovens einzige Oper "Fidelio" wird ab 18. Juli auf Burg Gars inmitten tausend Jahre alter Gemäuer aufgeführt wird. In dieser Inszenierung von Stephan Bruckmeier sind u.a. Yasushi Hirano, Wilfried Zelinka und Caroline Wenborne zu hören. Dirigent ist Johannes Wildner.

Sommerzeit ist Sommerkinozeit - und so findet auch heuer wieder am Wiener Augartenspitz die Open Air-Reihe Kino wie noch nie statt. Das Filmarchiv Austria bietet in Kooperation mit der Viennale eine spannende und abwechslungsreiche Reise durch die Filmgeschichte. Das Programm führt nicht nur quer durch die Kontinente dieser Erde, sondern anlässlich des 50. Jahrestags der Mondlandung auch in den Weltraum. Am 20. Juli ist "First Man" von Damien Chazelle zu sehen - mit u.a. Ryan Gosling und Claire Foy. Der Film rückt neben dem unerbittlichen Wettlauf ins All vor allem den Menschen Neil Armstrong ins Bild und macht das größte Abenteuer der Menschheit zum Familiendrama. Als Vorfilm wird eine restaurierte Fassung von "Le Voyage dans la Lune" gezeigt - ein Georges Méliès-Klassiker aus dem Jahre 1902.

"Wie die Mitglieder der Kaiserfamilie verbrachten auch die Stars aus den goldenen Tagen der Operette ihre Sommerfrische in Bad Ischl. Was lag also näher, als hier ein Operettenfestival ins Leben zu rufen?" - fragen jene Personen rhetorisch, die nun hinter dem 1961 gegründeten Lehár-Festival in Bad Ischl stehen, das jedes Jahr aufs Neue den Charme des Operettengenres versprüht. Heuer auf dem Programm im Kongress und Theaterhaus Bad Ischl: "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky, "Pariser Leben" von Jacques Offenbach und "Clo-Clo" von Franz Lehár.

Service

Oper Burg Gars
Kino wie noch nie
Lehár Festival Bad Ischl


Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe