Balduin Sulzer

"Kakteen und Rosen" - in memoriam Balduin Sulzer

Er zählte zu den namhaftesten Komponisten und Pädagogen der österreichischen Musikszene. Für sein musikalisches Werk wurde er mehrfach ausgezeichnet, als Lehrer und Entdecker konnte er auf so prominente Schüler wie Franz Welser-Möst verweisen.
Im April dieses Jahres starb der Komponist Balduin Sulzer.
1932 wurde er in Großraming in Oberösterreich geboren. Seine Ausbildung erhielt er in Linz, Wien und Rom, wobei er sich vielseitig musikalisch interessierte. Er belegte die Fächer Klavier, Orgel, Tonsatz, Gregorianik und Musikerziehung.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Musikerzieher am Stiftsgymnasium in Wilhering, als Korrepetitor am Linzer Brucknerkonservatorium und als Domkapellmeister arbeitete Sulzer auch als Lehrer am Linzer Musikgymnasium. Er lebte als "Pater Balduin", als Zisterzienser im Stift Wilhering, im Musikzimmer des Klosters fand auch das Gespräch für die "Menschenbilder" statt.

Der Werkkatalog des Komponisten Balduin Sulzer umfasst an die 170 Werke, darunter sind viele Auftragswerke. Ob Oper oder Symphonie, Sulzer wollte sich nie festlegen lassen.

"Programme müssen intelligent gestört werden", sagte er. Wichtig sei ihm "der Moment der emotionalen Überraschung beim Hören einer Komposition".

Gestaltung: Heinz Janisch

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Balduin Sulzer
Titel: "Konzert-Splitter" für Fagott und Streicher (Musik teilweise unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Isamu Magome
Länge: 01:40 min
Label: Preiser Records 91050

Urheber/Urheberin: Trad.
Titel: Sonate für Orgel (Musik teilweise unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Capek/Orgel
Länge: 01:00 min
Label: Preiser Records 90993

Urheber/Urheberin: Balduin Sulzer
Titel: Partita a Tredici: Laudate Dominum (Musik teilweise unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Balduin Sulzer
Länge: 01:30 min
Label: Radio OÖ/OÖ Kultur/Austro Mechana

Urheber/Urheberin: Balduin Sulzer
Titel: O Sapientia (Musik teilweise unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Mozart-Chor
Länge: 02:38 min
Label: Atemmusik Atmu CD 97001

Komponist/Komponistin: Balduin Sulzer
Album: ORANGERIE. ORCHESTRALE REGISTEREFFEKTE - BALDUIN SULZER
* Pezzo colorato - 2.Satz (00:04:08) - Musik teilweise unterlegt
Titel: Fagottarium a quattro op.165 - für vier Fagotte
Ausführende: Fagott Ensemble des Heisei College of Music Japan
Ausführender/Ausführende: Erina Toba /1.Fagott
Ausführender/Ausführende: Taeko Suzuki /2.Fagott
Ausführender/Ausführende: Juri Nakamura /3.Fagott
Ausführender/Ausführende: Kenichi Tokunaga /4.Fagott und Kontrafagott
Länge: 04:08 min
Label: Weinberg Records SW 0103992

weiteren Inhalt einblenden