Erzählungen mit und ohne Text

Musik aus allen Richtungen mit Albert Hosp. Von Ungarn nach Bosnien, von Italien nach Frankreich

Der bosnische Sänger Milutin Sretenovic hat viel zu erzählen, auch eine traurige christlich-muslimische Liebesgeschichte. Die ungarische Truppe Söndörgö spielt, äußerst beredsam, virtuose Musik im Geiste Bela Bartoks. Der gruppo spontaneo trallalero pflegt die a cappella-tradizione vom Hafen Genuas. Akkordeonist Riccardo Tesi schließlich setzt sich mit Patrick Vaillant auf die Veranda und blickt vom Piemont nach Frankreich.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Bela Bartok, arr. àron Eredics, Benjamin Eredics, Salamon Eredics, Dávid Eredics, Attila Buzás
Album: Nyolc 8 Nyolc
Titel: Parsley Bride
Ausführende: Söndörgö
Länge: 02:07 min
Label: SNDRG Music

Komponist/Komponistin: Àron Eredics, Benjamin Eredics, Salamon Eredics, Dávid Eredics, Attila Buzás
Album: Nyolc 8 Nyolc
Titel: Kind Of Bela
Ausführende: Söndörgö
Länge: 04:00 min
Label: SNDRG Music

Komponist/Komponistin: Saban Bajramovic
Album: The Balkan Autumn
Titel: Hanuma
Ausführende: Sreta
Länge: 04:54 min
Label: Snailrecords 66027

Komponist/Komponistin: trad.
Album: The Balkan Autumn
Titel: Ja Namem Prava Ni Na Kakvu Srecu
Ausführende: Sreta
Länge: 03:40 min
Label: Snailrecords 66027

Komponist/Komponistin: trad.
Album: Cantö Riöndö
Titel: Vagabondo
Ausführende: Gruppo Spontaneo Trallalero
Länge: 03:25 min
Label: Felmay 8241

Urheber/Urheberin: Traditional
Urheber/Urheberin: Frankreich
Album: FRANCE / MUSIQUES TRADITIONNELLES AUJOURD'HUI
Titel: Veranda
Solist/Solistin: Riccardo Tesi /Akkordeon
Solist/Solistin: Patrick Vaillant /Gesang, Mandoline
Länge: 03:42 min
Label: Extraplatte / Silex Y 225991

weiteren Inhalt einblenden