Boris Johnson

APA/AFP/POOL/TOBY MELVILLE

Der Brexzentriker

Boris Johnson und sein Kurs für das Königreich.
Gäste: Otmar Lahodynsky, Journalist, Präsident der "Vereinigung Europäischer Journalisten" (AEJ); Tessa Szyszkowitz, Historikerin, Journalistin, Autorin.
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Vergangenen Mittwoch gewann Boris Johnson die Stichwahl der Tories um das Amt des Parteivorsitzenden. Einen Tag später wurde er von der Queen offiziell zum neuen Premierminister von Großbritannien ernannt. Er hat sein Kabinett mit Brexit-AnhängerInnen gefüllt und muss nun zeigen, dass seine kompromisslose Linie in Sachen EU-Austritt auch umsetzbar ist. Johnson versprach sofort einen "besseren" Deal als den von Theresa May verhandelten - trifft aber gleichzeitig Vorbereitungen für einen Brexit ohne Vereinbarung, wenn es so sein solle. Der aktuelle Stichtag am 31. Oktober müsse der endgültige bleiben.

Großbritanniens Donald Trump wird er genannt - unter anderem von Donald Trump. Der Vergleich drängt sich auch vielen BeobachterInnen auf, nicht zuletzt durch sein Erscheinungsbild und Gebaren. Aber reicht das wirklich, um den Charakter, den Politiker, das Programm Boris Johnson zu verstehen? Der Journalist Otmar Lahodynsky kennt Boris Johnson noch aus der Zeit, als Johnson für den "Daily Telegraph" aus Brüssel berichtete - meist in Form von europafeindlichen Tiraden, denen die faktischen Grundlagen oft fehlten. Der Mann, der nun nach mehr als drei Jahren das Königreich endgültig auf Brexit-Kurs bringen soll, wurde schon damals als "unguided missile" bezeichnet, schrieb Lahodynsky im Mai im Nachrichtenmagazin "profil".

Tessa Szyszkowitz ist London-Korrespondentin und Autorin des Buches "Echte Engländer - Britannien und der Brexit", das die Zeit nach dem Austrittsvotum aus Sicht der britischen Zivilgesellschaft darstellt. Was hält man in Brüssel und London, auf den Inseln und auf dem Kontinent von Großbritanniens neuem Premier? Wie sind die Erwartungen, die Befürchtungen und die konkrete Faktenlage in Einklang zu bringen? Tessa Szyszkowitz und Otmar Lahodynsky werden diskutieren, analysieren, charakterisieren und vielleicht auch spekulieren - im Gespräch mit Xaver Forthuber und mit Ihnen: Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenfrei aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Sendereihe

Playlist

Untertitel: Sex Pistols
Titel: Anarchy in the UK
Ausführende: The Ukulele Orchestra of Great Britain
Länge: 02:50 min
Label: c.c.

Untertitel: Pete Townshend
Titel: Pinball Wizard
Ausführende: The Ukulele Orchestra of Great Britain
Länge: 02:20 min
Label: c.c.

Untertitel: J. H. Ryley
Titel: Greener (Ukulele)
Ausführende: The Ukulele Orchestra of Great Britain
Länge: 01:28 min
Label: c.c.

Untertitel: Joe "King" Oliver
Titel: Dr. Jazz
Ausführende: The Ukulele Orchestra of Great Britain
Länge: 00:56 min
Label: c.c.

weiteren Inhalt einblenden