Santi Migranti, Andreas Knapp

"Santi Migranti": Heilige auf der Flucht +++ Andreas Knapp neuer Leiter der Caritas-Auslandshilfe. - Moderation: Markus Veinfurter

1. "Santi Migranti": Heilige auf der Flucht

Es gilt in Österreich wie in Italien: Die großen katholischen Heiligen des Landes sind in vielen Fällen erst zugewandert - sie sind also Migrantinnen und Migranten. Rupert, der erste Bischof von Salzburg, stammte von irgendwo am Rhein; die Wiener Karlskirche ist einem Italiener geweiht; Schwester Restituta Kafka wurde in Brünn geboren; die Politikerin Hildegard Burjan (erst vor wenigen Jahren selig gesprochen) stammte aus Schlesien. Und bereits die Bibel berichtet von der Flucht der "Heiligen Familie" nach Ägypten. In Italien nutzt jetzt der Künstler Massimo Pastore diese Tatsache für eine kritische Intervention gegen die Politik der gegenwärtigen Regierung in Rom. Ein Bericht von Thomas Migge.


2. Andreas Knapp neuer Leiter der Caritas-Auslandshilfe

Andreas Knapp übernimmt am 1. Oktober die Funktion des Generalsekretärs für Internationale Programme im Hilfswerk der römisch-katholischen Kirche. Er folgt Christoph Schweifer nach, der nach insgesamt 25 Jahren die Caritas verlässt. Andreas Knapp - Jahrgang 1971 - war bisher bei UNICEF (dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) tätig.




Service

Massimo Pastore
Caritas Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Markus Veinfurter