Computerspieler

APA/DPA/OLIVER BERG

Wenn ich nur aufhören könnt´... Spiel-, Sex- und Kaufsucht

Verhaltenssüchte im Vormarsch. Gestaltung: Ursula Theiretzbacher

Abhängigkeitserkrankungen werden oft ausschließlich mit Drogen, Nikotin oder Alkohol in Verbindung gebracht. Doch es gibt Formen psychischer Zwänge, die nicht an die Einnahme von psychoaktiven Substanzen gebunden sind: Zu diesen substanz-unabhängigen "Verhaltenssüchten" gehören etwa die Online-, die Glücksspiel-, die Kauf-, aber auch die Sex-Sucht. Auch für diese Süchte sind Kontrollverlust, Entzugserscheinungen, das Vernachlässigen anderer Interessen und ständige Dosiserhöhungen typische Symptome. Heilung ist möglich: Speziell für Internetsucht gibt es immer mehr Hilfe- und Therapieangebote.

Sendereihe