Amazonas-Regenwald, Engelbert Guggenberger

Raubbau am Amazonas-Regenwald entgegenwirken +++ Mit dem Fahrrad zum Papst. - Moderation: Susanne Krischke

1. Raubbau am Amazonas-Regenwald entgegenwirken

In Brasilien wird immer mehr Regenwald gerodet. Im Amazonas-Gebiet wurden allein im Juli 2.250 Quadratkilometer abgeholzt, das entspricht der 5-fachen Fläche von Wien. Erhoben hat die neuesten Zahlen das brasilianische Institut für Weltraumforschung. Dem Raubbau am Amazonas-Regenwald will die katholische Kirche entgegenwirken. Brigitte Krautgartner hat sich auf Einladung zweier entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen ein Bild an Ort und Stelle gemacht.


2. Mit dem Fahrrad zum Papst

Es ist ein bisschen wie die Geschichte von David gegen Goliath - in diesem Fall: Die Diözese Gurk-Klagenfurt gegen den Vatikan. Das Forum mündiger Christen will, dass Engelbert Guggenberger, der vor Kurzem auf Geheiß von Rom als Administrator abgelöst wurde, der neue Bischof von Kärnten wird. Mehr als 5.000 Unterschriften wurden gesammelt und Mitinitiator Gabriel Stabentheiner hat sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Rom gemacht, um die Petition dem Papst persönlich zu übergeben. - Gestaltung: Katharina Wagner


Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe