Sandgrube Stammersdorf

ORF/MATTHIAS DÄUBLE

Von wegen, wie Sand am Meer

Baumaterial, Reisemitbringsel und Material der Sehnsucht
Die knappe Ressource Sand

In der Wüste, am Meer, in Flüssen, Seen und auf dem Spielplatz - Sand steht sprichwörtlich für Überfluss und scheint unbegrenzt vorhanden zu sein. Doch Sand ist eine knappe Ressource. Während ihn die boomende Bauindustrie Tonne für Tonne aus dem Meer baggert und zu Beton mischt oder in Dubai zu Inseln aufschüttet, verschwinden ganze Inseln und Küstenstriche.

Gestaltung: Johanna Steiner und Matthias Däuble

Sendereihe

Gestaltung

  • Matthias Däuble