Schmalspurbahn im Waldviertel

APA/OEBB

Auf schmaler Überholspur

Österreichs Schmalspurbahnen boomen wieder. Gestaltung: Stefan May

Viele österreichische Schmalspurbahnen sind in den vergangenen Jahrzehnten eingestellt worden, oder sie wurden nur noch eingeschränkt beim Schülertransport, betrieben. Manche dienten nur noch als Touristenattraktion, etwa als Dampfbummelzug in Ferienzeiten. Nun erleben manche der Bahnen auf schmaler Spur eine Renaissance. Zum einen erlaubt moderne Technik höhere Geschwindigkeiten und bequemeres Reisen, zum anderen sind die oft parallel führenden Straßen heute zunehmend überlastet. Und in Zeiten des Klimawandels sind umweltschonende öffentliche Verkehrsmittel wieder gefragt. Die Zuwachsraten bei den Fahrgästen sind teils beachtlich. Eine Reportage.


Sendereihe