Sokratis Sinopoulos, Meister der kretischen Lyra im Portrait (II)

Musik aus allen Richtungen mit Mirjam Jessa. "Wenn Sokratis Sinopoulos spielt, dann kann ich die ganze Geschichte in den alten Klängen der Saiten mitschwingen sehen." (Charles Lloyd)

Die Lyra mit der Orpheus spielte und durch seine Musik wilde Tiere, das wütende Meer, Feinde und sogar den Totengott Hades besänftigte, war ein Zupfinstrument. Die kleine kretische Lyra wird gestrichen und ist byzantinischer Herkunft, im 9. Jahrhundert wurde sie erstmals als schriftlich erwähnt, dürfte aber wesentlich älter sein.

"Ich respektiere die Geschichte, aber ich versuche, sie als Grundlage zu nutzen, um voranzukommen, in der Hoffnung, die Vergangenheit und die Zukunft in meinen Kompositionen und beim Improvisieren widerzuspiegeln." unterstreicht Sokratis Sinopoulos.

Byzantinische und klassische Musik, Volksmusik, Jazz - mit seinem bestens ausgebildeten Quartett kann Sinopoulos diese so unterschiedlichen musikalischen Konzepte organisch verbinden, immer neue Wege erkunden, experimentieren, denn Musik und Instrument sind so gut verwurzelt wie ein tausendjähriger Olivenbaum.

Sinopoulos selbst bewegt sich gleichermaßen in der Alten Musik (Zusammenarbeit mit Christina Pluhar und L'Arpeggiata sowie mit Francois Joubert-Caillet und L'Achéron), im auf traditioneller Musik basierenden Feld (Live-Album "Under the Rose Tree" mit seinem Quartett), wie auf dem ECM-Level, wo er die Freiheit nützt, alle Richtungen in Resonanz zu bringen ("Eight Winds" und aktuell "Metamodal").

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Carlos Paredes/1925-2004
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Vasco Graça Moura/geb.1942
Album: MEDITERRANEO - L'ARPEGGIATA & CHRISTINA PLUHAR
Titel: Hasapiko / instr. - griechischer Tanz aus Konstantinopel (Istanbul)
Chasapiko, Hassapikos
Leitung: Christina Pluhar
Ausführende: L' Arpeggiata
Solist/Solistin: Aytaç Dogan /Qanun (Kanun, Kastenzither)
Solist/Solistin: Ismail Tunçbilek /Saz (Langhalslaute)
Solist/Solistin: Sokratis Sinopoulos /Lyra
Solist/Solistin: Nikolaos Mermigkas /Lavta (Laute aus Istanbul)
Ausführender/Ausführende: Margit Übellacker /Psalterium
Ausführender/Ausführende: David Mayoral /Schlagwerk
Ausführender/Ausführende: Francesco Turrisi /Cembalo, Schlagwerk
Ausführender/Ausführende: Boris Schmidt /Kontrabass
Länge: 02:08 min
Label: Virgin Classics 46454720

Komponist/Komponistin: Sokratis Sinopoulos
Album: LACHRIMAE LYRAE - TEARS OF EXILE
Album: Alathfar
Solist/Solistin: Sokratis Sinopoulos/Lyra
Länge: 01:10 min
Label: Fuga Libera FUG753

Komponist/Komponistin: Sokratis Sinopoulos
Album: EIGHT WINDS
Titel: Thrace/instr.
Ausführende: Sokratis Sinopoulos Quartet
Ausführender/Ausführende: Sokratis Sinopoulos /Lyra
Ausführender/Ausführende: Yann Keerim /Piano
Ausführender/Ausführende: Dimitris Tsekouras /Bass
Ausführender/Ausführende: Dimitris Emmanouil /Drums
Länge: 04:25 min
Label: ECM Records 2407 / 4709408

Komponist/Komponistin: Trad.
Album: THRACE Sunday Morning Sessions
Titel: Hasapiko
Solist/Solistin: Jean-Guihen Queyras/Violoncello
Solist/Solistin: Sokratis Sinopoulos/Lyra
Solist/Solistin: Bijan Chemirani/Zarb
Solist/Solistin: Keyvan Chemirani/Daf
Länge: 05:51 min
Label: HMC902242

Komponist/Komponistin: Eleni Karaindrou
Album: MEDEA
Titel: The Haze of Mania
Solist/Solistin: Andreas Katsigiannis/Santur
Solist/Solistin: Sokratis Sinopoulos/Lyra
u.a.
Länge: 01:09 min
Label: ECM/LOTUS 2376/3762816

Komponist/Komponistin: Sokratis Sinopoulos
Komponist/Komponistin: Yann Keerim
Komponist/Komponistin: Dimitris Tsekouras
Komponist/Komponistin: Dimitris Emmanouil
Album: METAMODAL
Titel: Mnemosyne/instr.
Ausführende: Sokratis Sinopoulos Quartet
Ausführender/Ausführende: Sokratis Sinopoulos /Lyra
Ausführender/Ausführende: Yann Keerim /Piano
Ausführender/Ausführende: Dimitris Tsekouras /Bass
Ausführender/Ausführende: Dimitris Emmanouil /Drums
Länge: 03:40 min
Label: ECM Records 2631 / 7702553

weiteren Inhalt einblenden