Demonstrantinnen

APA/FRANZ NEUMAYR

Europa-Journal

Europa-Journal

Sommergespräch: Judith Kohlenberger
Moderation: Markus Müller-Schinwald

Seit dem Jahr 2015 beschäftigt kaum ein anderes Thema die europäischen Gesellschaften so stark wie die Migration. Die so genannte "Flüchtlingswelle", bei der damals innerhalb weniger Monate mehr als eine Million Menschen über das Mittelmeer nach Europa gekommen sind, hat Regierungen und politische Systeme in mehreren Ländern und auf EU-Ebene durcheinander gewirbelt. Aber was wissen wir eigentlich über die Menschen, die in den letzten Jahren nach Europa und nach Österreich gekommen sind? Stimmen die Zahlen und Fakten überein mit dem, was in der breiten Öffentlichkeit geglaubt wird? Und was macht Migration mit unserer eigenen Gesellschaft? Das sind einige der Fragen für das Europajournal-Sommergespräch mit der Kultur- und Sozialwissenschaftlerin Judith Kohlenberger vom Institut für Sozialpolitik der Wirtschaftsuniversität Wien.

Moderation: Markus Müller-Schinwald

Service

Kostenfreie Podcasts:
Europa-Journal - XML
Europa-Journal - iTunes

Sendereihe