Gery Seidl

GARY MILANO

"Salzburger Stier"-Preisträger/innen zum Wiederhören: Gery Seidl

Gery Seidl - der österreichische Stier Preisträger 2016. Gestaltung: Doris Glaser

Gery Seidl ist ein erklärter Verfechter der aufmerksamen Zivilgesellschaft. Er beobachtet das Verhaltensrepertoire seines Umfeldes in fordernden Situationen ebenso genau, wie sein eigenes.

Die Programme des Kabarettisten sind immer auch Spiegelbild realer Lebenssituationen. Der Skurrilität zwischenmenschlicher Interaktionen räumt der Kabarettist in seinen Programmen einen hohen Stellenwert ein. Vielleicht eine Reminiszenz an seine berufliche Vergangenheit, denn Gery Seidl, Jahrgang 1975, entschied sich ursprüngliche für eine Karriere in der Bauwirtschaft. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Herwig Seeböck, der u.a. auch Alfred Dorfer, Roland Düringer, Andrea Händler oder Josef Hader die Schauspielkunst lehrte, konnte auch Gery Seidl für die Bühne gewinnen. 2003 präsentierte er im Duo mit seinem Kollegen Gerhard Walter das Programm "Warum Richard III". Mit dem Programm "Wegen Renovierung offen" trat Gery Seidl 2008 erstmals als Solist in Erscheinung. Im Herbst stellt Gery Seidl bereits sein 7. Solo vor: "Hochtief".

Service

Gery Seidl

Salzburger Stier


Kostenfreie Podcasts:
Contra - XML
Contra - iTunes

Sendereihe

Gestaltung