Markus Schirmer

Markus Schirmer - JUNGWIRTH

Beim Internationalen Musikfest "Arsonore"

Live aus der Kunstuniversität Graz. Gäste: Markus Schirmer, Eike Straub, Thomas Selditz und Christian Bakanic. Präsentation: Renate Burtscher.

Mit Konzerten im Planetensaal von Schloss Eggenberg und in der Helmut List Halle widmet sich die Konzertreihe "Arsonore" von 3. bis 7. September unter dem Motto "Night and Day" einerseits kammermusikalischen Highlights, andererseits selten aufgeführten Raritäten, wobei international bekannte Künstler/innen wie z.B. Sharon Kam, Veronika Hagen, Ariane Haering, Benjamin Schmid, ... auf Studierende an der Kunstuniversität Graz treffen und gemeinsam musizieren.

Der künstlerische Leiter dieses Festivals, der Pianist Markus Schirmer, ist daher gemeinsam mit dem Vizerektor der KUG (Kunstuni Graz), Eike Straub, sowie den beiden Musikern Thomas Selditz und Christian Bakanic zu Gast bei Renate Burtscher im "Ö1 Klassik-Treffpunkt".

Eike Straub ist gebürtiger Grazer, ausgebildeter Pianist, studierte Kammermusik bei Käthe Wittlich, gründete 1990 das Trio Triton und gastiert als Solist und Kammermusiker weltweit. Im März 2000 wurde er zum Universitätsprofessor für Klavier an der KUG ernannt, seit 2007 ist er dort auch Vizerektor für Lehre.

Markus Schirmer stammt ebenfalls aus Graz, ist ein international erfolgreicher Pianist und Kammermusiker und leitet seit dem Jahr 2000 eine Konzertfachklasse für Klavier an der KUG, engagiert sich für den Musiker/innen-Nachwuchs, wirkt als Juror bei renommierten Klavierwettbewerben und ist heuer zum fünften Mal für das Programm der "Arsonore" verantwortlich.

Die sommerliche Rundreise des "Ö1 Klassik-Treffpunkts" geht mit dieser Liveübertragung und Live-Musik aus der Kunstuniversität Graz zu Ende. Anfang Oktober macht der "Treffpunkt" dann zum dritten Mal in Graz Station, beim ORF musikprotokoll!

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Carl Maria von Weber/1786-1826
KM: ar|:s:|onore 2017 - Mozart und die anderen - 20170907 (5.1) FL16/2062/2/1-3_G
Titel: Ouvertüre zur Oper "Abu Hassan"
Untertitel: Bearbeitung für Klavier vierhändig <2>
ESK 2017
arsonore 2017
arssonore 2017
Solist/Solistin: Emil Weller /Klavier (Fazioli)/geb. 2007
Solist/Solistin: Max Weller /Klavier (Fazioli)/geb. 2004
Länge: 03:24 min
Label: Henry Litolff's Verlag

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin
Titel: Nocturne Op.9, No. 2 Es Dur
Solist/Solistin: Vincent Ling / Klavier
Länge: 04:20 min
Label: G. Schirmer

Komponist/Komponistin: Ernst von Dohnanyi/1877-1960
KM: ar|:s:|onore 2017 - Dohnanyi Discovery - 20170908 (5.1) FL16/2063/2/4-9_G
Titel: Klavierquintett Nr. 1 in c-Moll, op. 1
* IV. Finale. Allegro animato <8> (00:08:19)
ESK 2017
arsonore 2017
arssonore 2017
Quintett für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Barnabas Kelemen /Violine
Solist/Solistin: Yevgeny Chepovetsky /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Torleif Thedéen /Violoncello
Solist/Solistin: Markus Schirmer /Klavier (Fazioli)
Länge: 08:19 min
Label: IMC

Komponist/Komponistin: Henri Dutilleux
Titel: Choral, Cadence & Fugato für Posaune und Klavier
Solist/Solistin: Thomas Eibinger / Posaune
Solist/Solistin: Levon Avagyan / Klavier
Länge: 05:58 min
Label: Leduc

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678-1741
KM: ar|:s:|onore 2018 - Gelato al limon - 20180906 (FL16/2167/2/5-7_G)
Titel: L' estate / Nr. 2 aus "Le quattro stagioni"
Anderssprachiger Titel: Der Sommer /aus "Die vier Jahreszeiten"
Untertitel: Konzert für Violine, Streicher und B.c.
* II. Adagio <6> (00:02:03)
* III. Presto <7> (00:02:30)
ESK 2018
arsonore 2018
arssonore 2018
Violinkonzert
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violine
Solist/Solistin: Yevgeny Chepovetsky /Violine
Solist/Solistin: Andrii Uhrak /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Danjulo Ishizaka /Violoncello
Solist/Solistin: Claudia Triguero Ocana /Kontrabass
Solist/Solistin: L'ubica Paurová /Cembalo
Länge: 04:33 min
Label: Ricordi

Komponist/Komponistin: Jean-Marie Leclair/1697-1764
KM: AR|:Solist/Solistin: |ONORE 2015 - QUARTETT UND MEHR - 20150904 (5.1) FL16/1866/1/1-6_G
Titel: Sonate für zwei Violen op. 12/Nr. 6
* III. Andante <4> (00:03:30)
* IV. Allegro non presto <5> (00:02:32)
ESK 2015
arsonore 2015
arssonore 2015
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Niels Mönkemeyer /Viola
Länge: 06:02 min
Label: Schott

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten
Titel: Reveille / Der Weckruf - Konzertetüde für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Yevgeny Chepovetsky / Violine
Solist/Solistin: Markus Schirmer, Klavier)
Länge: 05:15 min
Label: Faber

Komponist/Komponistin: Christian Bakanic
Titel: Oscars Dream
Solist/Solistin: Christian Bakanic / Akkordeon
Länge: 02:25 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Christian Bakanic/geb. 1980
KM: ar|:s:|onore 2018 - World of Tango - 20180908 (5.1) FL16/2169/2/21-22_G
Titel: Pentango
Untertitel: für Violine, Violoncello, Akkordeon und Klavier <21>
ESK 2018
arsonore 2018
arssonore 2018
Die Welt des Tango
Ausführende: Mala junta
Ausführender/Ausführende: Igmar Jenner /Violine
Ausführender/Ausführende: Rina Kacinari /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Theocharis Feslikidis /Klavier (Fazioli)
Ausführender/Ausführende: Christian Bakanic /Akkordeon
Länge: 04:00 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden