Pop Art und politische Botschaft

Ausstellung Michael Horowitz: Kiki Kogelnik

Vor 50 Jahren lernte Michael Horowitz die Performance und Pop-Art Ikone Kiki Kogelnik in Wien kennen. Damals war der heutige Fotograf, Journalist, Schriftsteller und Verleger erst 18 Jahre alt und eher an Musik als an bildender Kunst interessiert. Kiki Kogelnik hat ihn allerdings sofort fasziniert. Sie lädt ihn mit dem Auftrag nach New York ein, Fotos von ihr für ihren neuen Katalog zu machen. Nun sind diese in den Straßen New Yorks entstandenen Bilder erstmals in einer Ausstellung zu sehen - heute Abend wird sie in der Wiener Galerie Anzenberger eröffnet. Titel: "Kiki Kogelnik 1969 New York und andere Portraits". 1935 in Bleiburg in Kärnten geboren, bricht Kiki Kogelnik nach einem Kunststudium mit Mitte 20 aus der alpenländischen Enge und Engstirnigkeit aus - lebt zuerst eine Zeit in Paris, dann geht sie in die USA, wo sie bald Anschluss an die New Yorker-Kunstszene um Andy Warhol, Claes Oldenburg und Roy Lichtenstein findet. Heute gilt sie als eine der wichtigsten Pop-Art Künstlerinnen - zudem ist sie die einzige hierzulande, auch wenn sie wegen der damals recht rigiden Kulturpolitik in Österreich ins Ausland gehen musste, um das zu werden, wofür sie später auch bei uns gefeiert wurde.-
Gestaltung: Ursula Mürling-Darrer



Album 5/8erl in Ehrn: This is a Political Message

Der Sommer ist so gut wie vorbei. Die heiße Phase des Wahlkamps hat dafür gerade erst begonnen. Mit ihrem neuen Song "This is a Political Message" meldet sich die Wiener Band 5/8erl in Ehrn aus der Sommerpause zurück. Dazu gehört auch ein Musikvideo, das unter ganz speziellen Umständen in einem österreichischen Freibad zustande kam, berichten die Bandmitglieder Bobby Slivovsky und Miki Liebermann. "This is a Political Message" ist der Auftakt zum neuen Album der 5/8erl in Ehrn, das allerdings erst im Frühjahr 2020 erscheinen wird. Ein Album, auf dem die Band vermutlich kein Blatt vor den Mund nehmen wird - dafür aber mit viel schwarzem Humor.- Gestaltung: Hanna Ronzheimer






Service

Michael Horowitz: "Kiki Kogelnik 1969 New York und andere Portraits".
Ausstellungseröffnung am 5. September 2019 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer 6. September bis 31. Oktober 2019
Galerie Anzenberger, Absberggasse 27, 1100 Vienna
Galerie Anzenberger
5/8erl in Ehrn
Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe