Wien, Salzburg, Oberösterreich

1. "Sylvia" in der Wiener Staatsoper
2. Christoph Spörk im Sägewerk Bad Hofgastein
3. "Izabella Effenberg Trio" im Jazzclub Musikschule Raab

Ab 13. September ist der große Ballettklassiker "Sylvia" zur Musik des Léo Delibes wieder an der Wiener Staatsoper zu sehen. Sylvia, eine Jüngerin der Jagdgöttin, hat der Liebe abgeschworen aber durch Intervention des Gottes Eros, verliebt sie sich in den um sie werbenden Hirten Aminta. Doch auch Orion begehrt und entführt sie und bevor die Titelheldin mit Aminta vereint wird, muss sie durch alle Höhen und Tiefen der Liebe zwischen Entsagung, Sehnsucht, Verführung, Leidenschaft und Erfüllung gehen. Manuel Legris hat eine abendfüllende Choreographie für das Wiener Staatsballett geschaffen, die der tänzerischen Entfaltung und den pittoresken Momenten breiten Raum einräumt. "Sylvia" von Léo Délibes steht ab übermorgen wieder mit Olga Esina in der Titelpartie auf dem Spielplan der Wiener Staatsoper.

Christoph Spörk gastiert am kommenden Samstag mit seinem Programm "Kuba" im Sägewerk Bad Hofgastein. Ausgehend von seiner persönlichen Kenntnis und Erfahrung mit der Karibik-Insel - Spörk promovierte über Kuba und ist Ehemann einer Kubanerin - schweift er immer wieder aus, blickt über Landesgrenzen hinaus in die Welt und nach Österreich und greift dafür in die Tasten von Flügel, Harmonika und Klarinette. Christoph Spörk goes "Kuba" am Samstag, dem 14. September um 20 Uhr im Sägewerk Bad Hofgastein.

Seit 40 Jahren bereichert der Verein "Kunst & Kultur Raab" das kulturelle Leben in Raab im Innviertel - etwa mit dem nächsten Konzert des Izabella Effenberg Trios.
Vibrafon, Harfe und Klavier bilden den Kern des Trios rund um die polnische Vibraphonistin und Multiinstrumentalistin Izabella Effenberg. Doch auch Glasharfe, Crotales, eine Art Zimbeln, Mbira, ein Lamellophon und die klare Stimme der Sängerin Rayka Wehner bereichern das Klangbild dieser Formation. Es sind vor allem sphärisch-schwebende Farben, die den besonderen Sound dieses Trios ausmachen, der vom Jazz ausgehend unterschiedlichste musikalische Strömungen integriert. Das Izabella Effenberg Trio tritt am Samstag, dem 14. September um 20.30 Uhr Jazzclub Musikschule Raab auf.

Service

http://www.wiener-staatsballett.at
https://www.jazz-im-saegewerk.org/events/christof-sp-rk
http://www.kkraab.com/verans/va19.php

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung