Gerüche

Pflanzen-Erkrankungen "erschnüffeln" +++ Körpergeruch als Gedächtnisstütze

Pflanzen-Erkrankungen "erschnüffeln"

Eine Erfindung aus den USA hört sich interessant für die Landwirtschaft an: Zusatzgerät am Smartphone kann Erkrankungen von Pflanzen erkennen - zwar mithilfe von flüchtigen organischen Verbindungen, die die erkrankten Pflanzen abgeben.

Gestaltung: Maria Harmer
Mit: Tschinsa Wei, "Department of Chemical and Biomolecular Engineering" der North Carolina State University


Körpergeruch als Gedächtnisstütze

Ständig strömen Gerüche auf uns ein und senden Signale an unser Gehirn, die unbewusst unsere Handlungen und Entscheidungen beeinflussen - das zeigen Untersuchungen immer wieder. Nun zeigt ein österreichisches Forschungsprojekt, dass Gerüche uns dabei helfen, wenn wir uns Gesichter einprägen wollen.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Veronika Schöpf, Neurowissenschafterin Medizinische Universität Wien

Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe