Köhlmeier-Neuerscheinungen, Meisterwerke im Kunstmuseum Vaduz Liam Gallagher

1. Gespräch mit Michael Köhlmeier
2. Liechtenstein. Von der Zukunft der Vergangenheit
3. Liam Gallaghers neues Album
4. 25 Jahre Literaturhaus Mattersburg

Beiträge

  • Jubiläumsschau im Kunstmuseum Vaduz

    Das Nachbarland Fürstentum Liechtenstein feiert heuer sein 300- jähriges Bestehen. das Land ist nicht nur bekannt für seine wirtschaftliche Kraft, hier vereinigen sich auch Kunstsammler mit bemerkenswerten Kollektionen. Kultureller Höhepunkt ist eine hochkarätige Ausstellung, "Von der Zukunft der Vergangenheit", im Kunstmuseum Vaduz, Meisterwerke aus vier Liechtensteiner Sammlungen sind am Start, darunter jene des Fürsten.

  • Michael Köhlmeier über neuen Märchenband

    Wenn Michael Köhlmeier Mitte Oktober seinen 70. Geburtstag feiert, kommen von ihm gleich drei Neuerscheinungen auf den Markt: Der Essay "Wenn ich wir sage", den wir heute im Morgenjournal vorgestellt haben, dann ein Dialog mit dem Philosophen Konrad Paul Liessmann mit dem Titel "Der werfe den ersten Stein", und der eindeutig gewichtigste Band ist ein Märchenbuch von über 800 Seiten, illustriert von Nikolaus Heidelbach, einem der renommiertesten und eigenwilligsten Bilderbuch-Künstler. Über 150 Märchen sind hier versammel. Es sind Köhlmeiers Erfindungen, neue Geschichten, getragen von dem berühmten unverwechselbaren Köhlmeier-Sound.

  • 25 Jahre Literaturhaus Mattersburg

    1994 wurde das Literaturhaus Mattersburg im Burgenland als österreichweit drittes Literaturhaus gegründet. Grenzüberschreitend, den Blick auf Mittel- und Osteuropa gerichtet, setzt das Literaturhaus seit 25 Jahren Standards für eine lebendige Kulturszene im ländlichen Raum. Sein 25-jähriges Bestehen hat der unabhängige Verein auf einem Schiff gefeiert. Festredner bei der literarischen Bootsfahrt auf dem Neusiedler See war Daniel Wisser, der im Vorjahr den Österreichischen Buchpreis erhalten hat.

  • Liam Gallaghers neues Album "Why Me? Why Not"

Sendereihe