Steiermark, Wien, Oberösterreich

Die Ö1 Club-Sendung
1. "Don Carlo" - Oper von Giuseppe Verdi in der Oper Graz
2. Goethes "Faust" am Burgtheater in Wien
3. ChamberJazzKonzert in Schärding/Inn

"Don Carlo" - Oper von Giuseppe Verdi in der Oper Graz
Am Samstag, 28. September 2019, findet in der Oper Graz die Premiere von Giuseppe Verdis "Don Carlo" statt. Die Handlung basiert auf Friedrich Schillers dramatischem Gedicht "Don Karlos, Infant von Spanien": Don Carlo liebt Elisabeth. Elisabeth ist mit Carlos Vater verheiratet. Eboli liebt Don Carlo und ist doch die Geliebte des Königs. Den rettenden Halt findet Carlos' Herz schließlich in den revolutionären Gedanken seines Freundes Posa - und erkennt doch zu spät, dass es keinen Ausweg geben kann. Dieses Gesellschafts-System der Kontrolle, das jeden Einzelnen dazu zwingt, mit gespaltener Identität zwischen Schein und Wahrheit zu leben, übernimmt und radikalisiert Verdi in seiner Musik. Regie: Jetske Mijnssen
"Don Carlo" von Giuseppe Verdi, Oper in 4 Akten in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln, ab 28. September auf der Hauptbühne in der Oper Graz. Beginn ist jeweils um 19 Uhr mit einer kostenlosen Stückeinführung 30 Minuten vor Beginn im Galerie-Foyer.


Goethes "Faust" am Burgtheater in Wien
Ab Freitag, 27. September 2019, zeigt das Burgtheater in Wien Johann Wolfgang von Goethes "Faust" in der Inszenierungen von Martin Kusej aus seiner Tätigkeit am Residenztheater München, einer Inszenierung die im Hier & Jetzt spielt, mit einem Faust - "einem von uns" - der nach dem Extremen strebt, immer mehr will, ständig auf der Suche nach dem ultimativen Kick. Der Pakt mit Mephisto ist Ausgangspunkt für die Flucht in die Zukunft. Das Versprechen lautet Unsterblichkeit. Das einzige Wesen, das ihn retten könnte, wird er zerstören. Und der Himmel bleibt stumm.
Johann Wolfgang von Goethes "Faust" in der Inszenierung von Martin Kusej, ab 27. September, im Wiener Burgtheater, mit Werner Wölbern als Faust, Bibiana Beglau als Mephisto und Andrea Wenzl als Margarethe. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.


"Different Colors of Happiness" - ChamberJazzKonzert mit Lorenz Raab & Friends in Schärding/Inn
Improvisiertes, wie "Auskomponiertes" erwartet Sie am Samstag, 28. September 2019, im oberösterreichischen Schärding bei einem ChamberJazzKonzert mit "Lorenz Raab & Friends". Der vielseitige Trompeter und Musiker wird beispielsweise gemeinsam mit dem Koehne Quartett und dem Pianisten David Helbock musizieren. Weiters auf der Gästeliste steht Daniel Holzleitner. Der gebürtige Schärdinger Posaunist und Komponist hat eigens für diesen Abend ein Werk geschrieben und wird es zur Uraufführung bringen.
"Different Colors of Happiness" mit "Lorenz Raab & Friends" am Samstag, 28. September 2019, im Kubinsaal in Schärding/Inn, eine Veranstaltung des Kulturvereins Schärding. Beginn ist um 20 Uhr.

Service

"Don Carlo" - Oper von Giuseppe Verdi in der Oper Graz
Goethes "Faust" am Burgtheater in Wien
"Different Colors of Happiness" - ChamberJazzKonzert mit Lorenz Raab & Friends in Schärding/Inn


Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe