Damit ich dich besser sehen kann

Das Geheimnis der Leuchtfarben

Die Warnweste leuchtet seltsam, wenn sie angestrahlt wird, auch die Reflektoren, die Rudi in der dunklen Jahreszeit am Halsband trägt. Oder die Verkehrsschilder. Was hat es damit auf sich, fragt sich Rudi auf dem Weg nach München und macht einen Abstecher in die Abteilung Chemie im Deutschen Museum.


Susanne Rehn: "Das Licht besteht aus verschiedenen Farben. Vielleicht habt ihr in der Schule schon einmal einen Versuch mit einem Prisma gemacht. Man sieht das auch an Spiegel - da wird das Licht gebrochen und aus dem weißen Licht wird rotes, gelbes und grünes Licht. Und dann gibt es noch einen Bereich, das ultraviolette Licht. Das sehen wir nicht, aber das macht Sonnenbräune oder Sonnenbrand. Und es hat eine eigene Strahlung. Die Warnwesten nehmen einen Teil von diesem Licht auf und reflektieren es in einer Farbe, die wir sehen können, die dann besonders strahlend und leuchtend ist. Das sind so genannte Tagesleuchtfarben. Die gibt es bei Warnwesten, Textmarkern und so weiter."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe