Laufen, Essen, Lesen

Streckenprofil für Weltrekordversuch fast ideal +++ Gesunde Ernährung gegen Depression +++ Wie Opium die Wirtschaft bremst


Streckenprofil für Weltrekordversuch fast ideal

In Punkt Eins war der Weltrekordversuch Thema - einen Marathon unter 2 Stunden zu laufen. Wie nahe die Strecke an einer Idealstrecke ist, wurde nun analysiert vom Institut für Sportwissenschaft der Uni Wien: Eine Computersimulation zeigt, dass Eliud Kipchoge auf einer absolut geraden Strecke ohne Steigungen um nur 4,5 Sekunden schneller wäre. Die Berechnung finden Sie auf science.ORF.at.


Gesunde Ernährung gegen Depression

Depressive Menschen ernähren sich mitunter nicht so gesund, sie greifen eher zu fetten und süßen Speisen und viele bewegen sich weniger, das haben statistische Daten immer wieder gezeigt. Verständlicherweise ist Sport oder eine bewusste Ernährung für Betroffene nicht so wichtig. Dabei könnte ihnen eine gesündere Lebensweise helfen, wie Forscher/innen aus Australien berichten. Details auch auf scieence.ORF.at.

Gestaltung: Eva Obermüller


Wie Opium die Wirtschaft bremst

Im 19. Jahrhundert florierte das Geschäft mit Opium, das in Indien angebaut und produziert wurde. Während der Kolonialzeit war für die Briten der Opiumhandel eine der wichtigsten Einnahmequellen. Welche Folgen das für Indien damals und auch heute noch hat, damit hat sich der Historiker Rolf Bauer in seinem neuen Buch beschäftigt.

Gestaltung: Hanna Ronzheimer
Mit: Rolf Bauer, Historiker Universität Wien
Buch: "The Peasant Production of Opium in Nineteenth Century India", Verlag Brill, 2019.


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung