Stimmen hören

mit Chris Tina Tengel.
Typus "italienischer Mezzosopran" - von Fedora Barbieri bis Fiorenza Cossotto

Die Musikwelt bejubelt die "bombige" Anita Rachvelishvili - mit Recht! Elina Garanca wiederholt demnächst prominent ihre Dalila - aber sonst? Keine "Mezzosopran-Opern" als Premieren in New York, London, Paris, Berlin, München, Wien. Und vor allem: Wo bleiben die Mezzosopranistinnen aus Italien, die im Idealfall besser wissen sollten, wie speziell Giuseppe Verdi "geht"? Beispiele: Irene Menghini-Cattaneo, die auf einigen der ersten anhörbaren Opern-Gesamtaufnahmen aus Italien beeindruckt. Bruna Castagna, die sogar vor Arturo Toscanini bestand. Die "Schönheit" Gianna Pederzini, die unter die Räder der Politik geriet oder auch Ebe Stignani, matronenhaft im Vergleich, aber von fast ewiger Stimmjugend, noch Partnerin der Callas. Fedora Barbieri, die (uneingestandene) Königin der "voce di petto", Giulietta Simionato mit ihrem Riesenrepertoire, in dem auch Rossini wieder eine Rolle spielte. Und natürlich die vehemente Fiorenza Cossotto, die man als "Bühnentier" hätte bezeichnen müssen, wäre der Begriff in den 1970er Jahren schon in Verwendung gewesen …

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: LA FORZA DEL DESTINO: Ratplan der Preziosilla mit Chor
Solist/Solistin: Ebe Stignani
Chor: Coro EIAR di Torino
Orchester: Orchestra Sinfonica EIAR di Torino
Leitung: Gino Marinuzzi
Länge: 03:12 min
Label: Preiser

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: IL TROVATORE: Solo der Azucena "Condotta ell'era in ceppi"
Solist/Solistin: Irene Minghini-Cattaneo
Orchester: Orchestra del Teatro alla Scala
Leitung: Carlo Sabajno
Länge: 04:25 min
Label: ROMOPHONE

Komponist/Komponistin: Ambroise Thomas/1811 - 1896
Titel: MIGNON: Arie der Mignon ("Non conosci il bel suol", italienisch gesungen)
Solist/Solistin: Gianna Pederzini
Orchester: Orchestra del Teatro alla Scala
Leitung: Gino Nastrucci
Länge: 04:23 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: DON CARLO. Schleierlied der Eboli
Solist/Solistin: Elina Garanca
Orchester: Orquestra de la Comunidat Valenciana
Leitung: Roberto Abbado
Länge: 04:37 min
Label: DG

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: DON CARLO: Szene Carlo-Eboli-Posa/II
Solist/Solistin: Jussi Björling
Solist/Solistin: Fedora Barbieri
Solist/Solistin: Robert Merrill
Orchester: MET Orchestra
Leitung: Fritz Stiedry
Länge: 07:17 min
Label: West Hill Radio Archives CD

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: DON CARLO: Szene Elisabetta-Eboli und Arie der Eboli/III
Solist/Solistin: Antonietta Stella
Solist/Solistin: Fiorenza Cossotto
Orchester: Orchestra del Teatro alla Scala
Leitung: Gabriele Santini
Länge: 08:11 min
Label: DG

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: AIDA: Szene Amneris-Ramfis mit Chor/IV
Solist/Solistin: Giulietta Simionato
Solist/Solistin: Giulio Neri
Chor: Coro di Roma della RAI
Orchester: Orchestra Sinfonica di Roma della RAI
Leitung: Vittorio Gui
Länge: 03:09 min
Label: WARNER FONIT CETRA

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/ 1813 - 1901
Titel: UN BALLO IN MASCHERA: Szene der Ulrica mit Chor/I
Solist/Solistin: Irene Minghini-Cattaneo
Chor: Coro del Teatro alla Scala
Orchester: Orchestra del Teatro alla Scala
Leitung: Carlo Sabajno
Länge: 06:27 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini/1792 - 1868
Titel: LA CENERENTOLA: Finalrondo der Angelina
Solist/Solistin: Giulietta Simionato
Chor: Coro di Torino della RAI
Orchester: Orchestra di Torino della RAI
Leitung: Mario Rossi
Länge: 04:21 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini/1792 - 1868
Titel: SEMIRAMIDE: Solo des Arsace "Ah! quel giorno ognor rammento"
Solist/Solistin: Ebe Stignani
Orchester: Orchestra Sinfonica EIAR di Torino
Leitung: Armando la Rosa Parodi
Länge: 03:47 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Georges Bizet/ 1838 - 1875
Titel: CARMEN: Seguidilla der Carmen
Solist/Solistin: Anita Rachvelishvili
Orchester: Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI
Leitung: Giacomo Sagripanti
Länge: 01:47 min
Label: Sony

Komponist/Komponistin: Georges Bizet/ 1838 - 1875
Titel: CARMEN: Solo der Camen aus der Kartenszene ("Quadri! picche!", italienisch gesungen)
Solist/Solistin: Gianna Pederzini
Orchester: Orchestra Sinfonica EIAR di Torino
Leitung: n.n.
Länge: 02:45 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Jules Massenet/ 1842 - 1912
Titel: WERTHER: Briefszene der Charlotte (italienisch gesungen)
Solist/Solistin: Fedora Barbieri
Orchester: Orchestra Sinfonica di Roma della Radio Italiana
Leitung: Giuseppe Morelli
Länge: 06:10 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Francesco Maria Cilea/1866 - 1950
Titel: ADRIANA LECOUVREUR: Arie der Principessa di Bouillon "Acerba volutta"
Solist/Solistin: Fiorenza Cossotto
Orchester: Ricordi Symphony Orchestra
Leitung: Gianandrea Gavazzeni
Länge: 04:15 min
Label: Essential Media Group LLC

weiteren Inhalt einblenden