Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Waffenruhe für Nordsyrien

    Nach mehrstündigen Gesprächen in Ankara haben die USA und die Türkei eine fünftägige Waffenruhe für Nordsyrien vereinbart. Die kurdischen Kämpfer wollen sich daran beteiligen.

  • Hält die Waffenruhe?

    Fraglich ist, ob die vereinbarte Waffenruhe in Nordsyrien hält. Heute Nacht war es großteils ruhig, berichtet ORF-Korrespondent Jörg Winter. Vereinzelt sind die Kämpfe aber weitergegangen.

  • Brexit bleibt Zitterpartie

    Der EU-Gipfel hat das Brexit-Abkommen gebilligt. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union gaben in Brüssel einstimmig grünes Licht für das Austritts-Abkommen mit London. Die Zitterpartie geht aber weiter: Ob das britische Parlament, am Samstag zustimmt, ist nämlich zweifelhaft. Der Europarechtler Alexander Türk vom King's College in London ist dazu im Journalinterview.

  • USA: Überraschendes Geständnis im Weißen Haus

    In der Ukraine-Affäre verdichten sich die Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump. Die Demokraten treiben im Repräsentantenhaus die Voruntersuchungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren zügig voran. Der ehemalige US-Botschafter bei der EU in Brüssel bekräftigte durch seine Aussage vor dem Untersuchungsausschuss den Verdacht, Trump habe auch Diplomaten für seine persönlichen Zwecke eingespannt. Ein überraschendes Geständnis kam aber auch direkt aus dem Weißen Haus.

  • ÖVP sondiert mit Grünen und NEOS

    Nach den gestrigen Sondierungsgesprächen zur Bildung einer Regierung mit der SPÖ hat ÖVP-Chef-Sebastian Kurz für heute Vormittag die Grünen und danach die NEOS eingeladen. Erstmals werden die Verhandlungsteams der Parteien zusammentreffen. Viel mehr als Abtasten dürfte es allerdings auch heute nicht werden.

  • Handel beginnt KV-Verhandlungen

    Die Metaller haben ihre Kollektivvertragsverhandlungen am Mittwoch ohne Ergebnis abgebrochen. Kommende Woche wollen auch die Vertreter des Handels mit dem Tauziehen um einen Abschluss beginnen - und die Gewerkschaft legt schon einmal selbstbewusste Forderungen auf den Tisch.

  • "Special Effects" im Technischen Museum Wien

    Die Spezialeffekte im Film sind beinahe so alt wie das Kino selbst. Welche revolutionären Neuerungen es da gegeben hat und wie Spezialeffekte in der Praxis funktionieren, das zeigt jetzt eine Ausstellung im Technischen Museum Wien. "Special Effects", so der Titel, wurde gestern Abend eröffnet.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe