Anna Anderluh beim Kaffee trinken

PHILIPP FELZMANN

Anna Anderluh Solo

"Dirty Anderluh-Kunstlieder". Gestaltung: Helmut Jasbar

Die junge Sängerin Anna Anderluh, die ihre Songs "Dirty Anderluh-Kunstlieder" nennt, wählt ungewöhnliche Wege, um die atmosphärischen Wort-Ton-Kreationen selbst zu begleiten. Zerbrechlich und fragil steigen ihre Song-Gespinste auf, sie mischt Obertongesang, Text und quasi "instrumentale" Vokal-Improvisation. Neben dem Klavier begleitet sie sich selbst auf der "Autoharp" (einer Art Zither) und auf einem indischen Harmonium. Deren Klänge werden zum Teil durch Looper und Delay-Effekte verfremdet. Anna Anderluh spürt der Magie der kleinen Dinge nach. "Ich krieg alles, was ich will, und ich tu nie genug dafür", heißt es bei ihr.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Leading To Something Stupid
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 05:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Leave Me Something Stupid
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 03:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Öde an den freien Willen
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 04:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Bye Bye Bench
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 05:30 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Das Nadelöhr zerdreschen
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 06:30 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Lobau
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 04:30 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Anna Anderluh
Titel: Dornröschen
Ausführende: Anna Anderluh, Autoharp, Klavier, Stimme
Länge: 05:30 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden