Was ist Ergotherapie?

Rudi besucht eine Ergotherapie-Stunde

Rudi ist verwirrt. Valentin Ritschl hat ihn in seine Praxis eingeladen und der Radiohund hat sich eine langweilige Arztpraxis erwartet. Aber nein - Valentins Praxis sieht aus wie ein kleiner Indoor-Spielplatz: mit Bällebad, Hängematte, dicker Matte und Sprossenwand. Valentin ist Ergotherapeut. Er hilft Zweibeinern dabei, Dinge zu lernen mit denen sie Probleme haben, so wie Edgar. Der Volksschüler hat Probleme mit dem Schreiben.


Edgar, Volksschüler: "Am Anfang hab' ich die Buchstaben riesig gemacht, dermaßen hässlich waren sie auch und da hat mir Valentin geholfen besser im Schreiben zu werden."

Valentin Ritschl, Ergotherapeut: "Ergotherapie heißt eigentlich handeln, tätig sein. Es geht darum, dass jeder Mensch das machen kann, was ihm wichtig ist. Edgar konnte nicht so gut Schreiben und ist deswegen in der Klasse nicht gut mitgekommen. Daran haben wir gearbeitet. Ein anderes Kind, das bei mir in Therapie war, konnte mit neun Jahren noch nicht Radfahren und wollte aber unbedingt mit seinen Freunden unterwegs sein. Also haben wir Radfahren gelernt."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Am 27. Oktober ist internationaler Tag der Ergotherapie. Mehr Informationen beim Österreichischen Ergotherapieverband.

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe