Der syrische Flüchtling Omar Khir Alanam

RICHARD GRILETZ

Steirische Kürbissuppe trifft auf syrisches Reisgericht

Omar Khir Alanam flüchtete 2015 vor dem Krieg in Syrien, Österreich ist seine neue Heimat geworden. "Ich habe in diesem Land viele Freunde gefunden, sie alle sind mein Zuhause", schreibt der 28 Jährige in seinem Buch "Danke. Wie Österreich meine Heimat wurde". Der Poetryslammer und Literat denkt auf arabisch, bringt seine Texte aber ausschließlich in deutscher Sprache zu Papier. Für Ö1 bereitet er heute eine steirische Kürbiscremesuppe sowie das syrische Reisgericht Riz bi Bazelyah zu und hört dabei seine Lieblingsmusik. Diese stammt unter anderem von Edith Piaf, Fairouz sowie Basma Jabr und Orwa Saleh

Steirische Kürbiscremesuppe

½ Kilo Hokaidokürbis, 2 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Suppenwürfel, ein ¼ Liter Schlagobers sowie Salz, Pfeffer und Muskat zum Verfeinern.

Die Zwiebeln kleinschneiden, ebenso die Knoblauchzehe und den Kürbis. In einem Topf mit Olivenöl alles anrösten, dann mit ca. 1 ½ Liter Wasser und einem aufgelösten Suppenwürfel aufgießen. Ca. 15 Minuten kochen lassen, dann ¼ Liter Schlagobers dazugeben, auf kleiner Flamme noch ein paar Minuten weiterköcheln lassen. Zum Schluß Topf vom Herd nehmen, die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss verfeinern. Servieren mit einem Löffel Kürbiskernöl und getrockneten Kürbiskernen.

Riz bi Bazelyah

2 Tassen Basmatireis, 30 Deka faschiertes Rindfleisch, 15 Deka Tiefkühlerbsen, eine Handvoll Cashewnüsse.

Den Basmatireis ca. 30 Minuten in lauwarmes Wasser geben. Danach in einem Topf mit 4 Tassen Wasser, ein wenig Butter und einem aufgelösten Suppenwürfel kochen. In einer Pfanne das Faschierte mit Schmalz bzw. Butter anrösten, in einer weiteren Cashewnüsse in Butter auf kleiner Flamme 8-10 Minuten anrösten.
Die Tiefkühlerbsen in einen Topf mit Wasser erhitzen, das Faschierte hinzugeben und köcheln lassen. Nach ca. 10 Minuten das Wasser abgießen.
In einer Schüssel den gekochten Reis geben, darüber die Fleisch-Erbsenmischung und darüber wieder die Cashewnüsse. Als Beilage empfohlen: Joghurtsauce mit Minze.


Buchtipp: "Danke ! Wie Österreich meine Heimat wurde" von Omar Khir Alanam ist erschienen in der Edition a.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Mozart / Fairouz
Titel: Ya Ana
Ausführende: Fairouz
Länge: 02:17 min
Label: Vdl B01N2LR3J5

Komponist/Komponistin: Louiguy
Komponist/Komponistin: Fiaf
Komponist/Komponistin: David
Titel: La vie en rose
Ausführende: Edith Piaf
Länge: 03:03 min
Label: Capitol 46657

Komponist/Komponistin: Traditional
Titel: Asmar
Ausführende: Basma Jabr & Orwa Saleh
Länge: 04:00 min
Label: Manus / Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Vangelis/geb.1943
Titel: Conquest of paradise
Ausführende: Vangelis /Instrumental
Chor: English Chamber Choir
Choreinstudierung: Guy Protheroe
Länge: 03:25 min
Label: Eastwest 4509910142

Komponist/Komponistin: Ahmed Shatta
Komponist/Komponistin: Nassr Al Mezdawy
Titel: Nour el ain
Solist/Solistin: Amr Diab /Gesang m.Begl.
Länge: 02:53 min
Label: Hemisphere 4961842

weiteren Inhalt einblenden