Franz Liszt

BILD ARCHIV AUSTRIA

Dasselbe oder das Gleiche?

mit Gerhard Krammer. Franz Liszts Petrarca für Klavier allein und mit Stimme.

Franz Liszt hat seinen Platz als Komponist virtuoser Klaviermusik. Im Bereich des Vokalen wird sein Schaffen nach wie vor eher am Rande wahrgenommen. Welche Kraft und Modernität er in dieser Sparte zu schaffen imstande war, zeigt die aktuelle Einspielung des Barition Andrè Schuen gemeinsam mit dem Pianisten Daniel Heide. Denn Liszt hat den Petrarca-Text nicht nur als "Programm" für drei Klaviersolokompositionen aus dem zweiten Band der "Années de pèlerinage" gewählt, sondern die Sonette auch für Stimme und Klavier vertont - und das gleich zweimal!

Somit geben die beiden Interpreten auch einen ganz speziellen Einblick in die Arbeitsweise und künstlerische Entwicklung des Franz Liszt. Dreimal dasselbe und doch nicht das Gleiche - oder vielleicht umgekehrt? Die Interpretation der Lieder spricht durch den scheinbar gleichen Atem zwischen Schuen und Heide enorm an, und die Klaviersoli dazwischen öffnen funkelnde farbige Klangfenster.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Franz Liszt: Petrarca Sonette 47, 104, 123
Andrè Schuen, Bariton
Daniel Heide, Klavier
harmonia mundi

Buchtipp: Peter Hagmann und Erich Singer: Dirigieren ist ein Rätsel - Bernard Haitink - Gespräche und Essays. Bärenreiter 2019.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811 - 1886
Vorlage: Francesco Petrarca/1304 - 1374
Album: FRANZ LISZT LIEDER VOL.1: SONETTI DEL PETRARCA
Titel: Sonetto 47 del Petrarca - Nr.4 aus "Années de Pèlerinage, Deuxième Année: L'Italie / Jahre der Pilgerschaft, zweites Jahr: Italien" für Klavier S.161
Gesamttitel: Tre Sonetti del Petrarca, S.161 Nr.4-6 - für Klavier (aus: Années de Pèlerinage, Deuxième Année: L'Italie)
Solist/Solistin: Daniel Heide /Klavier
Länge: 05:45 min
Label: Avi music 8553472

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811 - 1886
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca/1304 - 1374
Album: FRANZ LISZT LIEDER VOL.1: SONETTI DEL PETRARCA
Titel: Benedetto sia 'l giorno, S.270a Nr.2 (Sonett 47, Canzoniere Nr.61) (00:06:27)
Textanfang: Benedetto sia 'l giorno, e 'l mese, e l'anno
Anderssprachiger Textanfang: Gesegnet sei der Tag, der Monat, das Jahr
Gesamttitel: Tre Sonetti del Petrarca S.270a - für Gesang und Klavier (1.Fassung)
S.270 a, Sonetti di Petrarca, Drei Sonette, 1. Fassung für Singstimme und Klavier
Solist/Solistin: Andrè Schuen /Bariton
Solist/Solistin: Daniel Heide /Klavier
Länge: 06:28 min
Label: Avi music 8553472

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811 - 1886
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca/1304 - 1374
Album: FRANZ LISZT LIEDER VOL.1: SONETTI DEL PETRARCA
Titel: Benedetto sia 'l giorno, S.270b Nr.1 (Sonett 47, Canzoniere Nr.61) (00:06:17)
Textanfang: Benedetto sia 'l giorno, e 'l mese, e l'anno
Anderssprachiger Textanfang: Gesegnet sei der Tag, der Monat, das Jahr
Gesamttitel: Tre Sonetti del Petrarca S.270b - für Gesang und Klavier (2.Fassung)
S.270 b, Sonetti di Petrarca, Drei Sonette, 2. Fassung für Singstimme und Klavier
Solist/Solistin: Andrè Schuen /Bariton
Solist/Solistin: Daniel Heide /Klavier
Länge: 06:17 min
Label: Avi music 8553472

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811-1886
Vorlage: Francesco Petrarca/1304-1374
Album: FRANZ LISZT LIEDER VOL.1: SONETTI DEL PETRARCA
Titel: Sonetto 104 del Petrarca - Nr.5 aus "Années de Pèlerinage, Deuxième Année: L'Italie / Jahre der Pilgerschaft, zweites Jahr: Italien" für Klavier S.161
Gesamttitel: Tre Sonetti del Petrarca, S.161 Nr.4-6 - für Klavier (aus: Années de Pèlerinage, Deuxième Année: L'Italie)
Solist/Solistin: Daniel Heide /Klavier
Länge: 06:26 min
Label: Avi music 8553472

weiteren Inhalt einblenden