Der Hase mit den Bernsteinaugen

JÜDISCHES MUSEUM WIEN

Figuren mit Vergangenheit

Ephrussis. Eine Zeitreise im Wiener jüdischen Museum

Die Ausstellung begibt sich auf die Spurensuche nach Edmund de Waals Familie, die der britische Autor und Keramik-Künstler 2010 in seinem Buch "Der Hase mit den Bernsteinaugen" erstmals genau erforschte. Die Familiengeschichte der de Waals fand ihren Anfang in Wien bei seinen Vorfahren Ephrussi und erzählt heute quer durch Generationen und über Ländergrenzen hinweg von Zerstörung und Vertreibung ebenso wie von Treue und Mut. An Hand von ausgewählten Objekten, Dokumenten und Bildern zeichnet die Ausstellung den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Werdegang einer europäisch-jüdischen Familie nach, deren Mitglieder heute auf der ganzen Welt leben. Gestaltung: Julia Baschiera

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe