Rotes Licht auf der Buch Wien

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Wir handeln digital

Die Muster von gesellschaftlichen Systemen funktionieren binär. Gast: Armin Nassehi, Prof. für Allgemeine Soziologie und Gesellschaftstheorie. Moderation: Alois Schörghuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Was ist eigentlich das Problem, für das die Digitalisierung eine so überzeugende Lösung ist, dass sie unser ganzes Leben bestimmt?

Diese Frage stellt der deutsche Soziologe Armin Nassehi in seinem aktuellen Buch "Muster". Das Problem, stellt er fest, ist die funktionale Differenzierung der Gesellschaft, also das Nebeneinander verschiedener Lebensbereiche und Wissenskulturen, über die erst durch Datensammlungen wieder ein Überblick möglich wurde. Vereinfacht gesagt, könnte das bedeuten, die moderne Gesellschaft funktioniert in ihrer sozialen Struktur binär.

Unternehmen, Staaten, Verwaltungen oder Behörden folgen unsichtbaren Mustern nach dem Prinzip "entweder - oder". Bedeutet das gleichzeitig, dass es keine Verhandlungsspielräume gibt, der Kompromiss als Störung empfunden wird?

Datensammlung und Mustererkennung fungieren als Erklärungsgrundlagen der sozialen Ordnung in der modernen Gesellschaft. Was bedeutet das für unser Handeln und wie kann man damit komplexe Probleme der globalisierten Welt lösen?

Armin Nassehi ist zu Gast bei Alois Schörghuber auf der ORF-Bühne der Buch Wien.

Wenn Sie sich an der Sendung beteiligen möchten: Nehmen Sie im Publikum Platz und lassen Sie sich das Mikrofon reichen; rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Service

Armin Nassehi: Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft. Verlag C. H. Beck 2019

Veranstaltungshinweis:
Buch Wien 2019
6.-10. November
Messe Wien, Halle D

Programmhinweise:

Donnerstag, 7. November, 17.05 Uhr: Das Ö1 Kulturjournal live von der Buch Wien

Freitag, 8. November, 13.00 Uhr: Punkt eins live von der Buch Wien mit Mareike Nieberding

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Jacek Fedkowicz
Titel: Noise for DUB
Ausführende: Wojtek Fedkowicz Noise Trio
Länge: 02:03 min
Label: Pol Rec

Komponist/Komponistin: Jacek Fedkowicz
Titel: Polskie Drogi (davon 3 Sekunden unterlegt)
Ausführende: Wojtek Fedkowicz Noise Trio
Länge: 02:05 min
Label: Pol Rec

Komponist/Komponistin: Jacek Fedkowicz
Titel: Digital (davon 1:10 unterlegt)
Ausführende: Wojtek Fedkowicz Noise Trio
Länge: 03:05 min
Label: Pol Rec

weiteren Inhalt einblenden