Stephan Eibel Erzberg

ORF/PETER MEIERHOFER

Stephan Eibel Erzberg sieht die Welt

"unter einem himmel". Von Stephan Eibel Erzberg. Es liest: der Autor. Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

Der Dichter Stephan Eibel Erzberg, selbst ein Teil von allem "unter einem himmel", hat vieles gesehen, es floss durch ihn hindurch und wurde zu Gedichten. Er wurde 1953 in Eisenerz in der Steiermark geboren. Nach einer kaufmännischen Lehre wurde er zunächst Lohnverrechner, und schloß dann im zweiten Bildungsweg ein Studium der Soziologie ab. Den steirischen Erzberg, Hausberg seiner Kindheit, übernahm er später in seinen Künstlernamen. Stephan Eibel Erzberg ist Autor von Lyrik, Erzählungen, Romanen und Theaterstücken, und lebt in Wien.

Erstsendung 26.11.2016

Service

Stephan Eibel Erzberg, "unter einem himmel", Limbus Lyrik 2016

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht